PS5: Spiele der PS Plus Collection laufen auch auf der PS4

Mit Trick 17.

  • Die Spiele der PS-Plus-Collection kann man auch auf der PS4 spielen
  • Dazu muss man sich auf einer PS5 einloggen und die Spiele einlösen
  • Danach laufen sie auch auf der PS4, sobald ihr euch mit eurem Konto anmeldet

Die PS-Plus-Collection der PS5 besteht bekanntermaßen aus 20 PlayStation-4-Spielen. Diese Titel lassen sich aber offenbar auch auf der älteren Konsole spielen - wenn man das denn will.

Das könnt ihr mit einem Trick möglich machen, bei dem ihr die entsprechenden Spiele aus der Kollektion zwar auf eurer Next-Gen-Konsole aktiviert, anschließend aber auch auf der PS4 Zugriff darauf erhaltet. Dazu müsst ihr nur in den PlayStation Store auf der PS5 gehen, die Registerkarte "PS Plus Collection" wählen und dort die Titel einlösen. Die Spiele sind daraufhin nicht an eine Konsole, sondern an euren Account gebunden und lassen sich deshalb auch anschließend mit eurem Profil auf der PS4 herunterladen.

Auf diese Weise könnt ihr die Spiele zum Beispiel für Freunde zugänglich machen, die noch die PS4 verwenden - die brauchen dann allerdings natürlich auch Zugriff auf euer Konto. Wenn man die PS5 noch nicht hat, aber PS Plus besitzt, kann man theoretisch auch eine andere Person darum bitten, sich mit eurem Konto auf ihrer Next-Gen-Konsole anzumelden - das funktioniert ebenso. Aber Vorsicht, gebt eure Daten natürlich niemanden, der damit Unsinn anstellen könnte.

Das PS-Plus-Paket enthält wie gesagt 20 beliebte PS4-Titel, darunter beispielsweise The Last of Us Remastered, Uncharted 4 sowie God of War. Wir haben allerdings auch eine vollständige Liste aller Titel für euch. Wenn ihr die Kollektion und die PS5 habt, könnt ihr jetzt also Nächstenliebe beweisen. Die Titel selbst auf der PS4 statt der PS5 zu zocken, ergibt schließlich weniger Sinn und wäre nur ein Downgrade - da kann man sie ja vielleicht jemand anderen spielen lassen, oder?

Siehe auch: PS4-Spielstände auf PS5 übertragen - so geht's

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading