Vampire, Skateboards und Munchkins - Das war die Nacon Connect 2021

Plus Gaming-Zubehör der nächsten Generation.

Die Nacon Connect ist nun vorbei, zurückbleiben jede Menge Ankündigungen und Informationen, die sich so schnell niemand merken kann. Aber dafür sind wir ja da. Deshalb bekommt ihr hier eine kleine Zusammenfassung von der Show am 6. Juli.

Updates:

Zu Vampire: The Masquarade - Swansong von Entwickler Big Bad Wolf zeigte Nacon einen neuen Trailer, der den 300 Jahre alten Vampir Galeb näher vorstellt. Auf uns wirkt der hübsche Blutsauger etwas kalt, aber immerhin hat er einen guten Gerechtigkeitssinn. Das Spiel soll im Februar 2022 erscheinen.

Von den einem Fantasy-Universum zum nächsten: In einem exklusiven Interview zu Der Herr der Ringe: Gollum verrät Daedalic-Produzent Harald Riegler einige Details zum kommenden Adventure aus der Sicht des grauen kahlen Hobbits. Ein paar Charaktermodelle durften wir auch schon begutachten. In Aktion können wir diese aber erst nächstes Jahr zum Release sehen.

der_herr_der_ringe_gollum_thranduil
Thranduil von allen Seiten.

Ihr verliert euch lieber in Geschichten, die so auch auf unserer Erde hätten geschehen können? Mit Steelrising bekommt ihr eine alternative Version der Französichen Revolution an die Hand. Im neuen Trailer seht ihr, dass ihr als Roboter an der Seite von Marie-Antoinette kämpfen dürft, um den Lauf der Geschichte zu ändern.

Nacon stellte auch den Kampagnen-Modus von Blood Bowl 3 in einem neuen Trailer sehen. Yoann Drulhe, Lead Cinematic Artist bei Cyanide sprach auf der Connect über die brutal-witzige Brettspieladaption. Im Februar 2022 könnt ihr in die blutige Arena abtauchen.

Yay, Roguebook bekommt "sehr bald" sein erstes kostenloses Update. Auf der Nacon Connect konnten wir einen ersten Blick auf die neuen Inhalte werden. Mit "Gem Mine" werden neue Gegner, Schätze und eine weitere Karte in den Roguelike-Deckbuilder entlassen, der erst am 17. Juni für den PC erschien.

roguebook_nacon_connect
Roguebook sieht echt niedlich aus!

Legal schummeln kenne ich nur vom Gesellschaftsspiel Munchkin. Doch auch in Rogue Lords gehört das unfaire Spiel zum Gameplay dazu - kein Wunder, denn ihr spielt den Teufel höchstpersönlich mit seiner Armee aus bekannten Bösewichten. Auch hier teilte Nacon einen neuen Trailer. Bereits am 30. September könnt ihr die Welt mit diesem Roguelike ins Chaos stürzen.

Session befindet sich im Early Access und ist daher sogar schon spielbar. Damit es nicht in diesem Zustand bleiben muss, enthüllte Entwickler crea-ture ein neues Update für die Skateboarding-Simulation. Dieses bringt die neuen Orte Philadelphia und New York sowie einen Video-Editor, mit dem ihr eure coolsten Moves schneiden und teilen könnt.

Auf der Nacon Connect ging es sportlich weiter, denn Rugby 22 erhielt einen neuen Teaser. Das Spiel von Eko Software soll im Januar nächsten Jahres erscheinen. Für Rims Racing wurde eine Zusammenarbeit auf musikalischer Ebene angekündigt. Eure adrenalingeladenden Fahrten werden mit Dance- und Elektronikmusik von The Bloody Beetroots untermalt.

Bei all dieser rasanten Action ließ es sich Nacon nicht nehmen 50 Jahre Rallyesport mit dem neunfachen WRC-Champion Sébastien Loeb zu feiern. Gemeinsam mit ihm besprach Nacon den zehnten WRC-Titel, der am 2. September 2021 erscheinen wird.

WRC10_nacon_connect
Auf eine neue Runde WRC!

Ein kleines Highlight der Show war für viele sicherlich Test Drive Unlimited: Solar Crown. Diesmal wird es nach Hongkong gehen, wie Nacon enthüllte. Auch die Namen der beiden rivalisierenden Clans sind nun offiziell. Diese nenne sich die Streets und die Sharps.

Es gibt auch noch ein Leben außerhalb von Benzin-Geruch und Gas-Pedal, das beweist die LIFE-Reihe, die Nacon wieder aufleben lässt. Für die drei neuen Simulationen mit den Themen "Restaurant", "Hotel" und "Bahn" teilte der Publisher erste Gameplay-Eindrücke.

Neue Ankündigungen:

Nacon kündigte auf seiner Show nicht viele Spiele an. Eines der auserwählten Titel, die sich aktuell in der Entwicklung befinden ist Ad Infinitum. Der erste Teil des neuen Horror-Survival-Franchise wird vom deutschen Studio Hekate entwickelt und soll 2023 für die Next-Gen-Konsolen und den PC erscheinen. Im angsteinflößenden Szenario des Ersten Weltkriegs müsst ihr euch als junger Soldat durch diesen Indie-Titel durchschlagen.

nacon_connect_
Bei einer solchen Atmosphäre braucht es keine Monster um den Horror in den Titel zu bringen.

Weil ein Indie selten allein kommt, hat Nacon auch gleich einen weiteren Titel vorgestellt, an dem die Macher von Zeno Clash noch bis Juni 2022 werkeln. Die Rede ist von Clash: Artifacts of Chaos, einem Action-Adventure, bei dem ihr einen einsamen Krieger spielt, der sich mit einer kleinen Heiler-Kreatur auf eine gefährliche Reise begibt.

Hardware:

Neben einem Haufen Spiele befindet sich auch härterer Stoff von Nacon in der Entwicklung. So zum Beispiel die MG-X und MG-X Pro Smartphone Controller für das Spielen über die Gaming-Cloud von Xbox. Diese beiden Modelle werden im Herbst in Europa erscheinen. Auch der Revolution X Pro Controller für Xbox und PC erscheint in der verregneten Jahreszeit.

Zusätzlich wurde das RIG 400 HS und das RIG 500 Pro HS Gen 2 vorgestellt. Beide Headsets für die PlayStation 5 sollen Spielern an Sonys Konsole ein qualitativ hochwertiges und komfortables Hörerlebnis ermöglichen. Das RIG 200 HS Stream Mic ergänzt das Set-Up um ein offiziell lizensiertes Streaming-Mikrofon.

Für alle Arkade-Fans kündigte Nacon einen neuen Daija Arcade-Stick an, der auf dem erfolgreichen Vorgängerprodukt aufbauen soll.

Die vollständige Veranstaltung könnt ihr euch auch noch einmal auf YouTube ansehen.

Was war euer Highlight der Nacon Connect? Oder wurde die Veranstaltung euren Erwartungen nicht gerecht? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading