Vampire: The Masquerade - Das Kult-RPG wird zum Battle Royale

Weniger Maskerade, mehr Schlägerei.

  • Das Rollenspiel Vampire: The Masquerade bekommt nächstes Jahr ein Battle Royale
  • Es spielt in Prag und wird Single- oder Multiplayer-Kämpfe ermöglichen
  • Mit Bloodlines und Earthblood kommen 2021 weitere "World of Darkness"-Spiele

Sharkmob hat ein neues Spiel im Universum von Vampire: The Masquerade angekündigt und es wird sich dabei um ein Battle Royale handeln.

Ein erster Cinematic-Trailer gibt bereits einen kleinen Einblick in das kommende Spiel. Dieses soll im späteren Verlauf von 2021 erscheinen, ein genaues Datum wurde allerdings noch nicht genannt. Außerdem gibt der Trailer noch keinen Aufschluss über einen Namen des Spieleprojekts. Sharkmob kündigt es allerdings schon jetzt als eine aufregende Umsetzung eines Kultklassikers auf AAA-Niveau an.

Inhaltlich wird sich die Rahmenhandlung auf den nächtlichen Straßen und Dächern im gegenwärtigen Prag abspielen. Dort kann man einen individuellen Spielstil entweder in der Gruppe oder allein wählen und übernatürlichen Kräfte, Waffen und Blut nutzen, um stärker zu werden. Laut Aussage des Entwicklerstudios bekämpft man eine Gruppe, die fest darauf aus ist, sämtliche Vampire auszulöschen, wer dieser Gegner sein soll, geht aus dem Trailer allerdings noch nicht hervor.

Das Pen-and-Paper-Rollenspiel Vampire: The Masquerade ist meist vor allem auf subtileren Horror, Atmosphäre und soziales Spiel ausgelegt und die Vampire agieren, wie der Name bereits vermuten lässt, im Geheimen. Das soll ausgerechnet in einem Battle Royale umgesetzt werden? Es hätte wohl passendere Genres dafür gegeben.

Das zeigt sich auch an vielen Kommentaren unter dem neuen Trailer, die wenig begeistert von dieser speziellen Umsetzung des bekannten Rollenspiels sind. Man wird nächstes Jahr sehen, wie das Konzept aufgeht. Der Trailer mit Knarren und Katanas hat auf den ersten Blick jedenfalls keine so großen Vampir-Vibes, Coolness und Action dafür umso mehr.

Aktuell warten viele auch noch sehnsüchtig auf das kommende RPG Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 von Hardsuit Labs. Das Spiel ist im selben PnP-Universum angesiedelt wie Sharkmobs Battle Royale (nur vielleicht etwas näher an der Vorlage) und sollte ursprünglich bereits 2020 erscheinen. Im Sinne der Qualität des Spiels wurde es auf 2021 verschoben, bisher allerdings ohne konkretes Datum.

Das zugrunde liegende PnP-Rollenspiel Vampire: The Masquerade ist zudem Teil der sogenannten "World of Darkness", die mehrere düstere Spielesysteme aus dem Fantasy-Horror-Bereich umfasst. Darunter fällt zum Beispiel auch Werewolf: The Apocalypse, das mit dem Action-Adventure Earthblood am 4. Februar 2021 ebenfalls eine Umsetzung erhält.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading