Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Der ultimative Controller für die Hosentasche? PowerA Nano Enhanced Wireless Controller für Switch Test

Ihr sucht einen guten Switch-Controller als Reisebegleiter? Der PowerA Nano Enhanced Wireless Controller zielt darauf ab.
Eurogamer.de - Empfehlenswert Badge
Ein handlicher, kleiner Controller für die Nintendo Switch. Ein idealer Reisebegleiter, aber auch auf der Couch eine gute Alternative.

Normale Controller kann im Grunde jeder. Sollte ja kein großes Problem darstellen, wenn es ausreichend gute Vorlagen gibt. Wobei natürlich auch dabei Fehler möglich sind und immer gemacht werden. Spannender ist es aber noch, einen Controller abseits der Norm zu haben, etwa einen größeren oder - wie im Fall des PowerA Nano Enhanced Wireless Controllers - einen kleineren. Für 50 Euro ein guter Reisebegleiter für eure Nintendo Switch, oder?

Wobei ich dem kleinen Controller damit Unrecht tun würde. Natürlich eignet er sich nicht alleine als Reisebegleiter, ich komme ebenso gut auf der Couch mit ihm zurecht. Das liegt unter anderem daran, dass meine Hände nicht die riesigsten sind. Ich könnte mir schon vorstellen, dass Leute mit echt großen Händen hiermit ihre Probleme haben. Unter den richtigen Voraussetzungen ist das hier aber eine niedliche Alternative, die etwas weniger Platz einnimmt als ein Pad in normaler Größe. Und das kann eben auf Reisen - oder wenn ihr so viele Controller herumliegen habt wie ich - ganz praktisch sein. Was den Zweck als Reisebegleiter noch einmal verdeutlicht, ist der enthaltene Stoffbeutel mit Kordel, in dem ihr ihn unterbringen könnt.

Der Nano Enhanced Wireless ist gut verbaut und hält eine Weile

In Sachen Qualität ist der Nano Enhanced Wireless stabil und gut verbaut, es gibt keine Probleme mit irgendwelchen Ecken, Kanten oder Dingen, die nicht gut sitzen - oder was auch immer. Es sind alle Buttons da, die ihr von einem Switch-Controller erwartet. Und noch mehr, denn auch hier habt ihr auf der Rückseite zwei programmierbare Buttons, die sich mit den Funktionen der anderen Tasten belegen lassen. Bewegungssteuerung ist ebenfalls möglich, auf Vibrationen und NFC-Funktionen müsst ihr indes verzichten.

Der PowerA Nano Enhanced Wireless Controller im Vergleich mit Nintendos Pro-Controller.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Nutzung von Bluetooth-5.0-Technologie, wodurch ihr den handlichen Controller bequem kabellos mit eurer Switch oder Switch Lite betreibt. Geht natürlich ebenso mit einem Kabel, falls euch das lieber ist oder ihr ihn aufladen müsst. Die Laufzeit gibt PowerA mit bis zu 20 Stunden pro Aufladung an. Das kommt hin, hängt aber auch davon ab, wie häufig ihr die Bewegungssteuerung einsetzt. Auch hier für mich wieder ein kleiner Nachteil: Im Menü der Switch wird mir nicht der verbleibende Akkustand angezeigt, es gibt also keine Warnmeldung am Bildschirmrand. Lediglich an der rot leuchtenden LED an der Vorderseite Controllers erkennt ihr das - und die habt ihr beim Spielen eben nicht im Blick. Und dann folgt die böse Überraschung, wenn mittendrin dem Controller der Saft ausgeht. Hin und wieder mal gucken schadet daher nicht.

Rubberdomes im Nano Enhanced Wireless und ein kürzeres Kabel

Was die Buttons anbelangt, setzt PowerA auch beim Nano Enhanced Wireless Controller auf Rubberdomes für D-Pad und Buttons. Das Klickgefühl unterscheidet sich somit spürbar von dem mechanischer Switches, schlecht ist es aber nicht. Dem Reise-Ansatz des Controllers entsprechend, ist das mitgelieferte USB-Kabel nur rund 1,8 Meter lang. Bei größeren PowerA-Controllern sind es normalerweise drei Meter. Ein Faktor, den ihr beim Kauf fürs Wohnzimmer berücksichtigen solltet, wenn ihr beim Aufladen oder kabelgebunden spielen möchtet.

Der PowerA Nano Enhanced Wireless Controller ist äußerlich kleiner, die Tasten behalten aber ihre Größe.

Zwar mag die Gesamtgröße des Pads im Vergleich zu anderen kleiner sein, das gilt aber nicht für Buttons, D-Pads, Schultertasten, Trigger und Analog-Sticks. Die sind nämlich weiterhin so groß wie bei einem normalen Controller. Die Steuerung ist somit nicht fummeliger, weil ihr mit kleineren Tasten zurechtkommen müsstet.


Ihr könnt den PowerA Nano Enhanced Wireless Controller für Nintendo Switch etwa bei Amazon.de bestellen.


PowerA Nano Enhanced Wireless Controller für Switch Test - Fazit

Anfangs war ich angesichts der kleineren Größe des Controllers noch ein wenig skeptisch. Als ich aber dann damit begann, ihn zu verwenden, habe ich ihn gerne benutzt und tue das seitdem regelmäßig. Er ist schön kompakt, relativ leicht und somit natürlich ideal als Reisebegleiter geeignet. Gleichzeitig erfüllt er auf der Couch seinen Zweck ebenso mit Bravour, wenngleich ihr erneut auf Vibrationen und NFC verzichten müsst. Wenn euch das nicht stört, ihr einen kleineren Controller sucht und ihr auch kein Problem mit den verwendeten Rubberdomes habt, ist der PowerA Nano Enhanced Wireless Controller eine gute Wahl.

In unserer Test-Philosophie findest du mehr darüber, wie wir testen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare