One Piece: World Seeker Features

Es ist wie so häufig mit Ruffy: Er ist ein bisschen spät dran - und darauf versessen, seinen Dickschädel wider besseres Wissen durchzudrücken. Während die anderen Shōnen-Posterboys drüben bei Naruto oder Dragonball längst durch weitestgehend offene virtuelle Abbilder ihrer so heimeligen Heimat staksen, springt die Piratencrew des Strohhuts erst jetzt auf den Open-World-Bummelzug auf, eine Linie also, die den Bahnhof längst verlassen hat. One Piece, ausgerechnet, dessen nunmehr 20 Jahre am offenen Herzen währender Weltenbau förmlich nach diesem kreativen Ventil verlangt und ihn zugleich mit seiner absurd angeschwollenen Größe negiert.