Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Nintendo DSi: Am 3. April in Europa

Update: Zwei Tage früher als in den USA

Update: Mittlerweile gab Nintendo auch den Starttermin des Nintendo DSi für Europa bekannt. Ab dem 3. April, zwei Tage vor den USA, soll das Gerät hier erhältlich sein. Einem Bericht der Times zufolge soll der Nintendo DS bei Markteinführung um die 149 Pfund kosten, was etwa 170 Euro entspricht. Während man in Amerika zwischen einem blauen und einem schwarzen Nintendo DSi wählen kann, wird man sich in Europa zwischen Weiß und Schwarz entscheiden müssen.

Nintendo bestätigte gestern Abend das Erscheinungsdatum des neuen Nintendo DSi für Amerika.

So wie wir im Januar berichteten, wird die neuste Auflage von Nintendos Handheld im April in den USA in die Läden kommen. Als genauen Starttermin gibt Nintendo den 5. April an, einen Sonntag. Überraschend an der Meldung ist der Einstiegspreis des Geräts - rund 170 Dollar werden auf dem Preisschild stehen. In Japan wechselt der Nintendo DSi derzeit für 18,900 Yen den Besitzer - umgerechnet rund 204 Dollar.

Der Nintendo DSi zeichnet sich gegenüber seinen Vorgängern vor allem durch neue Features aus. So stecken im DSi zwei Kameras, die für Schnappschüsse genutzt werden können. Zudem verspricht die Pressemitteilung von Nintendo, dass die Möglichkeiten der Kamera auch von Spielen genutzt werden können.

Ein weiteres neues, wichtiges Feature ist die Möglichkeit, Spiele und Demos online in einem Download-Shop herunterzuladen. Des weiteren verfügt der DSi über einen SD-Card-Slot und größere Bildschirme. Der GBA-Slot der beiden Vorgänger-Versionen fehlt dem Gerät allerdings.

Tags:

Kommentare