Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Offiziell: Bioshock-2-Macher 2K Marin arbeitet an neuem XCOM-Spiel

Es gibt da allerdings einen Haken…

Es ist das alte „Gute-Nachricht-Schlechte-Nachricht“-Spiel. Die Gute zuerst: XCOM kehrt zurück! Die Reihe, die unter Microprose als Rundenbasierter-Strategietitel/Aufbauspiel/Wirtschaftsimulation Anfang bis Mitte der neunziger hunderte Stunden verschlang wird neu aufgelegt. Und zwar von niemand geringerem als 2K Marin, die zuletzt mit BioShock 2 bewiesen haben, dass sie sich an die ästhetischen und spielerischen Vorgaben von etabliertem Quellmaterial halten können.

Die schlechte Nachricht? 2K macht mit der Reihe dort weiter, wo der Dann-Rechteinhaber Infogrames seinerzeit aufhörte: Mit einem First-Person-Spiel und nicht mit einer isometrisch-taktischen Angelegenheit. Doch vielleicht ist das auch nur der gewohnte Grumpy-Gamer-Schnappreflex, der immer dann einsetzt, sobald ein Entwickler/Publisher mit einem geliebtem Spiel eine neue Richtung einschlagen will.

2K ist jedenfalls bemüht, eine Brücke zur Traditionsreihe zu schlagen: XCOM kombiniere den strategischen Kern des bahnbrechenden Franchises mit einer spannungsgeladenen Handlung und „destilliere“ ihn in einer packenden und einzigartigen First-Person-Shooter-Erfahrung.

„Mit BioShock 2 hat sich das Team von 2K Marin als Meister des spannenden Geschichtenerzählens aus der First-Person bewiesen. Mit XCOM werden sie das reichhaltige Erbe dieses geliebten Franchises neu interpretieren und erweitern“, sagt 2K-Präsident Christoph Hartmann in der Pressemeldung.

Er fügt hinzu, „Die Spieler werden die Welt von XCOM aus einer immersiven neuen Perspektive erleben und die Angst und Spannung dieses packenden narrativen Erlebnisses aus erster Hand erfahren.“

Der Spieler soll in die Haut eines FBI-Agenten schlüpfen, der „die wachsende Bedrohung ausmachen und eliminieren“ soll. Das Gameplay soll „riskante, strategische Schachzüge“ erfordern - na immerhin.

XCOM erscheint exklusiv für Xbox 360 und PC. Ein erstes Bild zum Spiel seht ihr in unserer Screenshot-Galerie zu XCOM.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare