Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Quantum Theory auf der E3 zu sehen

Tecmo-Koei-Portfolio inside

Tecmo-Koei wird seinen lange verschobenen Multiplattform-Third-Person-Shooter Quantum Theory auf der E3 vorführen. Dies geht aus dem Messe-Line-Up hervor, das der Hersteller jetzt bekanntgab.

In dem ehemals PS3-exklusiven Actiontitel geht es mit schweren Waffen und unter Einsatz reichlich hüfthoher Deckung durch ein postapokalyptisch anmutendes Szenario japanischer Prägung. Optisch trifft hier Gears of War auf Final Fantasy. Überzeugt euch anhand dieses Gameplay-Videos am besten selbst davon.

Weitere Titel, die Tecmo-Koei in L.A. im Gepäck haben wird, sind der Prügler Fist of the North Star: Ken’s Rage, der Actiontitel Warriors of Legend: Troy’s Legacy und Trinity: Souls of Zill O’ll, das zum Genre der Action-Rollenspiele gehört (via IGN).

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare