Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Red-Faction-Armageddon-Prequel hört auf den Namen Battlegrounds

Arena-Game mit 4-Spieler-Koop

Und noch eine Ankündigung: THQ spricht erstmals konkreter von seinem PSN- und XBLA-Spin-Off der Red-Faction-Reihe. Unter dem Untertitel Battlegrounds wird das Unternehmen ein isometrisches Arena-Kampfspiel veröffentlichen.

Der Titel bietet einen Vier-Spieler-Koop und eine Funktion, mit der man im nächsten großen Red Faction (Untertitel: Armageddon) neue Items freischalten können wird.

Bereits im Juli sprach THQs Danny Bilson von dem Download-Prequel, war da aber mit Fakten zum eigentlichen Spiel noch sparsam.

Der genaue Erscheinungszeitraum ist noch nicht bekannt. Da Red Faction: Armageddon aber im März 2011 herauskommt und Bilson davon sprach, das Prequel „drei oder vier Monate vor" dem „richtigen" Nachfolger zu veröffentlichen, bekommt man schon in etwa eine Idee davon, wann man den Titel spielen wird – wenn man denn will.

Zu Kostenpunkt hat sich der Hersteller unterdessen gar nicht geäußert. Erwartet aber einen Preis zwischen den üblichen 800 und 1.200 Microsoft-Punkten, bzw. 9,99 Euro – 15 Euro, wenn ihr den Titel im PSN ersteht.

Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare