Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sniper: Ghost Warrior kommt uncut

Und ab 18 Jahren

Wer gerne den Scharfschützen spielt, kann sich in Kürze ungeschnitten in den Dschungel hocken.

City Interactives Sniper: Ghost Warrior wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer komplett ungeschnittenen und unveränderten Version erscheinen, die ab 18 Jahren freigegeben wurde.

Außerdem haben die Entwickler mittlerweile mit beiden Versionen den Gold-Status erreicht. Erscheinen wird das Spiel am 24. Juni für PC und Xbox 360.

Mehr darüber erfahrt ihr auch in unserer Vorschau zu Sniper: Ghost Warrior.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare