Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Spider-Man: Erster Tag

Spider-Man-Komplettlösung: So Miles durch die Sable-Kontrollen, stoppt als Spidey die Entführung von Michaels und besiegt Martin Li im ersten Bosskampf.

Beschreibung: Miles fängt heute bei F.E.A.S.T. an - sollte man vorbeischauen und sehen, ob alles glatt läuft …

Als ihr bei Tante May ankommt, wird Miles gerade von zwei maskierten Schlägern drangsaliert. Verprügelt die Typen und schaut euch die Sequenz an. Danach übernehmt ihr die Steuerung von Miles.

Betretet den Markt und probiert an dem markierten Gerät die Hacking-App aus. Weiter hinten hält ein Sable-Checkpunkt allerdings den Fußgängerverkehr auf. Stellt euch hinten an, hackt dann aber die Drohne, um gefahrlos über den Zaun hüpfen zu können. Dann auf die andere Straßenseite und die Anzeigetafel hacken.

Dann rechts in die Seitengasse huschen und über den Zaun in den kleinen Garten hinein. Hier habt ihr die Wahl, unter dem Tor links hindurchzukrabbeln oder rechts über ein Gerüst und über den Zaun zu klettern. Geht beides, wir nehmen einfach mal die Variante rechts entlang.

Hackt die Drohnen in eurem Weg, schaut am Ende des Balkons nach links und hackt dann den Truppentransporter, damit die Wache sich abwendet. Lasst euch dann hinunterfallen und hüpft über die flache Mauer rechts.

Danach bekommt Miles einen Anruf von seiner Mutter. Anschließend betretet ihr das F.E.A.S.T. Center. Danach gibt's eine Zwischensequenz und ihr spielt wieder als Peter. Verlasst das Gebäude und die Mission ist beendet.


Spider-Man: Kollisionskurs

Beschreibung: Sable bringt Dr. Michaels heute Mittag in einen neuen Unterschlupf, aber ich glaube nicht, dass er bei ihr in Sicherheit ist. Ich muss in der Nähe bleiben, falls irgendwas schiefgeht.

Und was sollte schon schiefgehen, wenn ein zwielichtiger Wissenschaftler mit einem Killervirus mitten durch eine der belebtesten Städte der Welt kutschiert wird? Natürlich tritt Mr. Negative auf den Plan und entführt Michaels samt GR-27, besser als Teufelsatem bekannt.

Schwingt nun dem Laster hinterher. Dabei müsst ihr genau auf Spideys Spinnensinn achten, denn die Dämonen schießen mit allerlei schwerem Geschütz auf euch, dem ihr ausweichen müsst, wenn die Mission nicht vorzeitig enden soll.

Seid ihr nah genug dran, zieht ihr euch per Dreieck auf das Dach und entledigt euch dort der Gegner. Auch hier müsst ihr viel ausweichen, weil nicht nur die Dämonen, sondern auch Sables Leute auf euch schießen.

Danach müsst ihr euch um die verfolgenden Autos kümmern, bevor ihr in einer Sequenz versucht, Li am Führerhaus den Koffer abzujagen. Daraufhin berührt Li Spider-Man und gibt ihm "eine neue Perspektive".

Nun habt ihr eine Vision, in der Li euch vor dem Rathaus - der Szene des Anschlags, bei dem Officer Davis starb - versucht, Spidey auf seine Seite zu ziehen. Als er sagt, dass ihr die Maske aufsetzen sollt, schleudert ihr sie auf ihn zurück.

Albtraumsequenz, Boss: Negative Man/Martin Li besiegen

Bekämpft eine Weile die Negative der Opfer, die auf euch zustürmen, konzentriert euch aber aufs Ausweichen und beobachtet Martin Li, der hier und da erscheint. Ihr müsst allzeit bereit sein, ihn zu treffen, sobald er auftaucht.

Danach versteckt sich Martin hinter einer riesigen Dämonenmaske. Weicht den Peitschenhieben des Gegners im Vordergrund aus oder seift ihn mit einem Aufprallnetz ein. Dann konzentriert euch darauf, die Geschosse, die aus der Maske auf euch zufliegen, zurückzuschleudern (L1 und R1 halten). Drei Mal macht ihr das, dann ist diese Szene geschafft und ihr erwacht wieder - noch immer am fahrenden Lastwagen hängend. Einmal im richtigen Moment L2 und R2 drücken und der Level ist nach einer weiteren Sequenz geschafft.


Weiter mit Spider-Man: Der Entkommene

Hier geht's zur Übersicht aller Hauptmissionen in Spider-Man

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Spider-Man-Komplettlösung

Über den Autor
Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare