Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Update für Everlight

Ohne Bugfixes

Das PC-Adventure Everlight: Elfen an die Macht hat sich in unserem Test sieben Punkte verdient und bekommt nun den ersten Patch spendiert.

Erfreulicherweise enthält das Update jedoch keinerlei Bugfixes, denn es gab nicht ein Problem. Stattdessen bietet man Euch zahlreiche Verbesserungen an, die es vor dem Release leider nicht mehr in die Verkaufsversion geschafft haben.

Den 46 MB großen Patch könnt Ihr Euch hier runterladen. Nachfolgend seht Ihr alle vorgenommenen Änderungen. Aber Vorsicht vor möglichen Spoilern:

Animationen

  • Startszene: Fenny wackelt jetzt am Käfig um Aufmerksamkeit von Melvin zu bekommen
  • Sämtliche Animationen zum Starten der Zeitmaschine neu
  • Melvin sägt jetzt das Widder-Horn durch (Neue Cutscene)

Partikeleffekte

  • Rauch bei Räucherstäbchen
  • Giftiger Rauch bei Stinkbombe
  • Niespulverpartikel

Close-Ups

  • Gerichtsverhandlung komplett in neuen Close-Ups
  • Neue Close-Ups für den Einstieg und die Inbetriebnahme der Zeitmaschine
  • Schluss-Szene mit Kuss zwischen Melvin und Laura: neue Close-Ups und einige Kleinigkeiten angepasst/verbessert
  • Daphne hat jetzt nachts in ihrem Haus auch ein Close-up, wo man sie von nahem bewundern kann

Szene

  • Eine komplett neu gestaltete Szene wo Melvin in die Zeitmaschine steigt, sie startet und los fliegt

Sounds

  • Feuerwerkssound hört sich jetzt mehr nach Lärmbelästigung an
  • Die Szene, wo Melvin in die Zeitmaschine einsteigt, wurde mit neuen Soundeffekten versehen

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare