Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

XEL: Demo zum Liebesbrief an Zelda auf PC verfügbar

Und einen neuen Trailer gibt’s auch.

Das Indie-Abenteuer XEL von Publisher Assemble Entertainment und Entwickler Tiny Roar könnt ihr jetzt mit einer Demo ausprobieren.

Diese ist ab sofort für den PC auf Steam verfügbar und lässt euch das Spiel, das die Entwickler im Vorfeld bereits als "Liebesbrief an die Zelda-Spiele" bezeichnet hatten, selbst erleben.

Euer erster Eindruck

Ob auch noch Demos für andere Plattformen folgen, ist aktuell nicht bekannt. Wer aber Steam verwendet, kann sich das Spiel dort in aller Ruhe anschauen. Hier geht’s zur Demo von XEL.

Ihr spielt in dem Titel, den ihr aus der Top-Down-Perspektive erlebt, die Protagonistin Reid, die ihre Erinnerungen verloren hat. Sie kann sich durch Raum und Zeit bewegen und versucht, im Laufe des Abenteuers ihre Erinnerungen zurückzuerlangen.

Weitere Meldungen zu XEL:

Dabei erkundet ihr unter anderem die Spielwelt, kämpft euch durch Dungeons, löst Rätsel und bekämpft Bossgegner.

Obendrein verschafft euch ein neuer Trailer zum Spiel weitere Eindrücke, ihr seht ihn nachfolgend:

Der Release von XEL ist im Sommer 2022 zuerst auf PC und Nintendo Switch geplant.

Umsetzungen für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One sollen im Anschluss daran noch dieses Jahr folgen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare