Überraschung: Gears of War 3 erscheint ungeschnitten in Deutschland

Schwingt das Kettensägenbajonett!

Update 2: Nur der Vollständigkeit halber: Wie Benjamin ja bereits in den Kommentaren schrieb ist der Titel laut Microsoft definitiv ungeschnitten.

Update: Nachdem zwischenzeitlich das Wörtchen "ungeschnitten" aus der Schlagzeile geflogen war, steht es nun wieder drin. Es ist definitiv so, dass auf dem Event tatsächlich ein ungeschnittenes Gears-Erlebnis versprochen wurde. Dennoch ist natürlich noch leichte Vorsicht angesagt, weil die Pressemitteilung nach wie vor ohne das Wort auskommt, das den feinen, aber gar nicht so kleinen Unterschied ausmachen kann. Wir prüfen das für euch und lassen euch unverzüglich wissen, was denn nun der Fall ist oder ob hier auf dem Event ein Übermittlungsfehler von Seiten der Verantwortlichen vorlag. Entschuldigung erst einmal für die etwaige Verwirrung.

Ursprüngliche Meldung

Wie unser rasender Reporter Benjamin gerade auf einem Microsoft-Event in München erfuhr, erscheint Gears of War 3 im September ungeschnitten in Deutschland und kann damit von Volljährigen ohne Weiteres im Handel erworben werden.

Das ist Premiere für die populäre Serie, deren beide Vorgänger in Deutschland zunächst nicht offiziell erschienen und anschließend eine Indizierung erfuhren.

Im Rest der Welt ist die Reihe ein Millionenseller, der besonders online eine große Fangemeinde um sich versammeln konnte.

Weiterführende Infos zum Spiel, das dann voraussichtlich wie in allen anderen Ländern am 20.09. in den Läden steht, entnehmt ihr unserer aktuellen Vorschau, während Digital Foundry die technische Seite des Spiels unter die Lupe genommen hat.

Kommentare (21)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!