Eurogamer.de

Titanfall 2 - Pilotenhelme Mission 5: Wirkung und Ursache, 6: Der Sender

Erfahrt, wo die Pilotenhelme versteckt sind und wie ihr sie erreichen könnt.

Und weiter geht es mit den Pilotenhelmen in Titanfall 2. In den Missionen fünf und sechs erwarten euch diesmal meisten Helme, die in der Kampagne verteilt wurden - nämlich fast die Hälfte der insgesamt 46 blauleuchtenden Sammelgegenstände. Wie immer sind einige davon leicht einzusammeln, wieder andere wurden gut versteckt oder sind nur mit jede Menge Sprung- und Laufarbeit verbunden. Wir erklären euch auf dieser Seite, wo ihr die Pilotenhelme findet und wie ihr am besten Vorgeht, um sie einzusammeln.

Inhaltsverzeichnis: Alle Pilotenhelme in Titanfall 2

Titanfall 2 Lösung: Fundorte aller 46 Pilotenhelme Mission 1 bis 3

Titanfall 2 - Fundorte Pilotenhelme Mission 4: In den Abgrund

Auf dieser Seite: Mission 5 und 6

Titanfall 2 Lösung - Fundorte Pilotenhelme Mission 7: Feuerprobe, 8: Die Lade, 9: Die Faltwaffe

Mission 5 - Wirkung und Ursache

Auch die fünfte Mission ist wieder in drei Kapitel aufgeteilt. Dieses Mal gibt es aber nur acht Helme. Auch wenn es etwas verwirrend ist und im Spiel Kapitel 1 ohne Helm angegeben wird, könnt ihr dort dennoch zwei Stück finden. Das liegt daran, dass Kapitel 1 und 3 im selben Bereich spielen und die beiden Helme Kapitel 3 angerechnet werden. Folglich könnt ihr die Helme entweder im ersten oder dritten Kapitel einsammeln. Wir haben die Helme direkt im ersten Kapitel eingesackt und raten euch ebenfalls dazu, da euch in Kapitel 1 keine Gegner stören. Die restlichen sechs Helme verstecken sich logischerweise in Kapitel 2.

Helm 1 (1/2 Kapitel 1 & 3)

Nachdem ihr aus einem Fenster auf das Dach eines Gebäudes geklettert seid, marschiert ihr noch schnell die paar Stufen direkt vor euch hinab und blickt dann von Dach nach rechts zum Nebengebäude mit dem großen rot-schwarzen "02"-Schriftzug. Direkt unterhalb des Schriftzugs solltet ihr bereits das blaue Leuchten des Helmes sehen können. Um den Helm zu erreichen, lasst ihr euch zunächst nach unten auf die Straße fallen. Begebt euch dann zum 02-Gebäude und blickt zum Helm hoch. Direkt gegenüber des Helmes befindet sich eine Glaswand auf dem Mittelstreifen der Straße. An dieser Glaswand springt ihr per Doppelsprung hoch, lauft kurz ein, zwei Schritte und springt dann erneut per Doppelsprung zum Gebäude respektive Helm hinüber.

Helm 1 (1/2 Kapitel 1 & 3)

Für den zweiten Helm startet ihr - wie beim ersten Helm - wieder auf dem Dach des Gebäudes. Lauft abermals die Stufen vor euch hinab, biegt aber diesmal nicht rechts ab, sondern lauft weiter geradeaus/leicht schräg rechts, bis ihr den Rand des Daches erreicht. Von dort aus solltet ihr BT unterhalb von euch auf dem Plaza erspähen können. Ebenso das Leuchten des zweiten Helmes - er befindet sich auf einem Laternenmast. Um den Helm zu erreichen springt ihr einfach in Richtung des Laternenmasts vom Dach und springt nach der Hälfte der Fallstrecke ein zweites Mal. Läuft beim Doppelsprung alles Glatt, solltet ihr direkt auf dem Helm landen.

Helm 3 (1/6 Kapitel 2)

Diesen Helm findet ihr im Aufzugsschacht. Am besten holt ihr ihn euch, nachdem ihr die Gegner bei den Aufzügen umgelegt habt. Betretet einen der Aufzüge - wechselt dabei die Dimension - und öffnet die Dachluke der Kabine. Springt dann auf die Aufzugskabine und dreht euch nach links. Ihr solltet einen Luftschacht sehen, der an der hinteren Mauer quer durch den Aufzugsschacht verläuft.

Nutzt den Doppelsprung und lauft an der Wand entlang, um auf den Luftschacht zu kommen. Dreht euch anschließend um und blickt nach oben. Ein weiterer Luftschacht ist zu sehen, den ihr auf dieselbe Weise erklimmt. Habt ihr den zweiten Luftschacht erreicht, wechselt ihr wieder die Zeitdimension. Nun sollte ihr den Helm vor euch sehen können. Um ihn einzusammeln müsst ihr nur geradeaus an der Wand entlanglaufen.

Helm 4 (2/6 Kapitel 2)

Euer Weg führt euch nach einiger Zeit zu einem langen Korridor, dessen Boden in dieser Dimension fehlt und es im darunterliegenden Geschoss brennt. Am Ende des Ganges könnt ihr den Helm sehen. Wenn ihr gut im Wandlaufen seid, könnt ihr einfach zwischen den Wänden hin- und herspringen/laufen, bis ihr den Helm erreicht. Alternativ wechselt ihr die Dimension - dort ist der Boden vorhanden, jedoch nicht der Helm -, lauft bis kurz vor das Ende des Ganges, springt dann an die Wand, wechselt zugleich die Dimension, sammelt den Helm ein und wechselt wieder die Dimension, um auf dem Flur zu landen.

Helm 5 (3/6 Kapitel 2)

Diesen Helm findet ihr kurz, bevor ihr den Kryo-Speicher erreicht (wo die drei Geschütztürme in der Vergangenheitsdimension auf euch feuern). Ihr könnt ihn eigentlich kaum übersehen: Er liegt im Inneren einer verglasen Kapsel, die an der Decke hängt. Es gibt keine Möglichkeit die Kapsel zu öffnen. Um den Helm einzusammeln, müsst ihr wieder in die Gegenwartsdimension wechseln. In Selbiger ist das Glas der Kapsel zerstört und könnt einfach hineinspringen. Seid ihr in der Kapsel, wechselt ihr erneut zur Vergangenheit, und schon habt ihr den Helm.

Helm 6 (4/6 Kapitel 2)

Auch diesen Helm könnt ihr auf eurem Weg kaum übersehen. Sobald ihr den riesigen verfallenen Kryo-Speicher erreicht (dort wo der Nebel alles bedeckt), müsst ihr euren Blick nur leicht nach links schweifen lassen, dann solltet ihr den Helm auf einer etwas weiter entfernten Plattform sehen. Um ihn zu erreichen, müsst ihr wieder mit den Dimensionen spielen.

Wechselt zur Vergangenheit, und es taucht eine weitere, nähergelegene Plattform auf (dafür fehlt nun der Boden der Plattform mit dem Helm). Springt zuerst auf die erste Plattform. Dann muss alles in einem Zug gehen. Springt weiter auf die Plattform mit dem Helm und wechselt noch während des Sprungs zur Gegenwart, damit ihr auf der Plattform auch landen könnt. Nun könnt ihr euch den Helm greifen.

Helm 7 (5/6 Kapitel 2)

Den siebten Helm könnt ihr nicht verfehlen. Er erwartet euch auf dem Weg zum Ausgang aus dem riesigen Kryo-Speicher an der Stelle, an der ihr immer wieder die Dimensionen wechseln müsst, um zwischen zwei Wänden hin- und herzuspringen. Die Schwierigkeit liegt hier eindeutig darin, den Helm während der Hüpferei einzusammeln. Beachtet zudem, dass der letzte Helm direkt im Anschluss zu finden ist. Lest euch also auch gleich den nächsten Punkt durch.

Helm 8 (6/6 Kapitel 2)

Der letzte Helm wartet direkt im Anschluss an den Siebten auf euch. Am Ende der Hin- und Herspringaktion sollt und müsst ihr auf einer Plattform landen. Achtet darauf, dass ihr sie in der Vergangenheitsdimension erreicht, denn in der Gegenwart steht sie komplett in Flammen. Der Rest ist einfach. Begebt euch auf die graue Rampe links hinten (rechts von euch sollte die Glasfront sein) - dort seid ihr vor dem Feuer sicher.

Ihr könnt nun zu Testzwecken einmal die Dimensionen wechseln, um zu sehen, wo der Helm ist. Er schwebt mittig über dem Abgrund zwischen eurer und der nächsten Plattform. Ihr müsst also nur in der Vergangenheitsdimension rechts an die Wand springen, daran entlanglaufen, in der Mitte die Dimension wechseln und könnt dann in einem Zug den Helm einsammeln und auf der nächsten Plattform landen.

Mission 6 - Der Sender

Spiele so schlecht, dass ihr es nicht glauben werdet: Die grausigen 90er In den Abgründen des 2D-3D-Wechsels Spiele so schlecht, dass ihr es nicht glauben werdet: Die grausigen 90er

In dieser Mission gibt es mit Abstand am Meisten zutun - nämlich elf Helme. Die Reihenfolge, in der ihr die Helme einsammeln könnt, ist leider nicht so fest vorgegeben wie bei den anderen Missionen. Zwei der Helme findet ihr in der Station 03, in der ihr nach dem Arc Tool sucht. Die restlichen neun Helme findet ihr dann im Anschluss, nachdem ihr die Station 03 verlassen habt und euch zur Satellitenschüssel begebt. Ob ihr nun zuerst die Helme in der Station einsammelt oder den weit verstreuten Rest bleibt euch überlassen. Wir empfehlen Ersteres.

Helm 1 (1/2 Kapitel 1 & 3)

Den ersten Helm findet ihr in dem Bereich, in dem ihr das Arc Tool finden sollt. Ihr könnt ihn im Grunde nicht übersehen. Er befindet sich auf einer großen rotierenden Achse, zu der ihr gelangt, nachdem ihr die Gegner im Serverraum 03 der Station erledigt habt. Wartet einfach auf die richtige Gelegenheit, um zwischen den hinderlichen Querstangen hindurch zu springen.

Helm 2 (2/2 Kapitel 1 & 3)

Den zweiten Helm könnt ihr euch holen, nachdem ihr das Arc Tool gefunden habt. Der weitere Missionsverlauf führt euch zu einem großen vertikalen Lüftungsschacht. Dort sollt ihr das Arc Tool verwenden, um den Lüfter zu aktivieren, der euch dann nach oben zum Ausgangsschacht pustet. Der Helm befindet sich genau gegenüber des Ausgangsschachts (sehr weit oben). Folglich aktiviert ihr den Lüfter und lasst euch zuerst zur Kante der gegenüberliegenden Wand hochpusten. Dort greift ihr euch den Helm und könnt dann dem Missionsverlauf weiter folgen.

Helm 3 (1/9 Kapitel 2)

Den dritten Helm könnt ihr euch holen, nachdem ihr die gestrandeten Soldaten gerettet habt. Für den weiteren Missionsverlauf sollt ihr ihnen im Anschluss in die nächste große Anlage folgen. Zuvor gilt es aber noch, einen Helm einzusammeln. Selbiger befindet sich auf dem Dach der Satellitenanlage. Marschiert dorthin und klettert rechts der Eingangstür auf den Vorbau. Von dort aus springt ihr auf die Säule rechts daneben und dann weiter nach links auf das Dach. Hinter einer der Säulen (hinten rechts) auf dem Dach findet ihr dann den Helm. Wichtig: Bleibt für den nächsten Helm auf dem Dach.

Helm 4 (2/9 Kapitel 2)

Den vierten Helm könnt ihr direkt im Anschluss an den Dritten einsammeln. Begebt euch dazu auf dem Dach der Satellitenanlage zum linken Rand und blickt zum gegenüberliegenden Gebäude. Ihr solltet das blaue Leuchten leicht sehen können. Zischen eurem Dach und dem Dach mit dem vierten Helm befindet sich zwei schmalere Säulen. Der Weg sollte damit klar sein. Ihr springt zuerst auf die etwas kleinere Säule und dann per Doppelsprung zur Zweiten. Achtung: Ihr könnt nicht direkt auf die Säule springen, daher müsst ihr an der Säulenwand entlanglaufen und immer wieder Doppelspringen, bis ihr euch auf die Säule hochgearbeitet habt. Der Rest ist einfach. Lauft über den Ausleger der Säule zum Dach mit dem Helm und springt hinüber.

Helm 5 (3/9 Kapitel 2)

Im Verlauf der Mission wird euch BT zu einer von vielen Plattformen/Stationen werfen. Gleich auf der Ersten findet ihr den Helm. Springt dazu zur ersten Etage hoch und öffnet die gesicherte Tür mit eurem Arc Tool. Im dahinterliegenden Raum wartet der Helm auf euch.

Helm 6 (4/9 Kapitel 2)

Nachdem ihr die Wand mit dem ersten Kran bewegt habt, könnt ihr zur Plattform/Station 02 springen. Folgt dann dem Weg um die Station herum und die Treppe hoch ins Innere. Dort stapft ihr die Treppe zur nächsten Etage hoch. Haltet euch oben schräg links und geht in Richtung der Brücke zum nächsten Gebäude. Auf dessen Dach solltet ihr auch bereits den Helm sehen können. Um den Helm zu erreichen, müsst ihr in das Gebäude. Dort könnt ihr über die Kisten durch die Luke aufs Dach springen.

Helm 7 (5/9 Kapitel 2)

Diesen Helm solltet ihr auf eurem Weg leicht erspähen können. Er befindet sich auf dem Dach des höchsten Gebäudes der zweiten Plattform. Nachdem ihr den zweiten Kran bewegt habt, könnt ihr euch mithilfe von Doppelsprüngen und Wandlaufen leicht zum Helm hocharbeiten.

Helm 8 (6/9 Kapitel 2)

Nachdem ihr mithilfe des vierten Krans zur nächsten Plattform gesprungen seid, führt euch der Weg in die "03 Construction Area". Vorsicht: Gleich hinter der ersten Tür rechts lauern einige Gegner. Habt ihr sie erledigt, positioniert euch vor verschlossenen Tür schräg links gegenüber des Eingangs. Springt dann oben auf den Korridor hinauf und ihr habt den Helm direkt vor eurer Nase.

Helm 9 (7/9 Kapitel 2)

Folgt der Mission, bis ihr das Gebäude mit dem großen "04"-Schriftzug erreicht. Den Helm findet ihr auf dem Dach des kleinen Gebäudes, indem sich die Steuerung für die Satellitenschüssel befindet. Folgt der Treppe ins Gebäude. Bevor ihr dort nun zum Raum mit der Steuerung marschiert, folgt ihr erst der Treppe hoch in die nächste Etage. Dort steigt ihr direkt links aus dem Fenster auf das Dach hinaus, umrundet die Lüftungsanlage und holt euch den Helm.

Spiele-Cover, die ihr gesehen haben müsst! Und die Spiele, die sich dahinter verstecken. Spiele-Cover, die ihr gesehen haben müsst!

Helm 10 (8/9 Kapitel 2)

Diesen Helm könnt ihr nicht verfehlen. Im Verlauf der Mission kehrt ihr zu BT zurück und er wirft euch ein weiteres Mal - diesmal zum großen Satellitenturm. Folgt einfach dem Weg der Mission und ihr findet den Helm mitten auf der Treppe zum Turm.

Helm 11 (9/9 Kapitel 2)

Den elften und letzten Helm findet ihr direkt unterhalb der riesigen Satellitenschüssel. Springt über den Abgrund zum abgerissenen Stützbalken der Schüssel hinüber und haltet euch dann rechts. Ihr müsst dem Weg nur wenige Schritte folgen, ehe ihr das Leuchten des Helmes sehen könnt. Er liegt am Ende einer großen Stützstrebe, die mit dem Rand der Schüssel verbunden ist.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!