Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

343 Industries stellt Entwickler für "die Zukunft von Halo" ein

"Entertainment und Gaming revolutionieren"

343 Industries, Microsofts „Halo-Studio“, ist derzeit auf der Suche nach Personal für ein „neues Erlebnis im Halo-Universum“. Unter anderem werden Senior-Charakter-, Environment- und Concept-Artists benötigt.

„343 schmiedet die Zukunft von Halo, wir bauen auf einem der wichtigsten und erfolgreichsten Franchises der Spiele-Historie auf und erweitern es“, so die Homepage des Studios.

„Halo ist ein reichhaltiges und aufregendes Universum, dass AAA-Videospiele, New-York-Times-Beststeller, weltklasse Animationsfilme und viel, viel mehr umfasst. Wartet nur ab. 343 wird Gaming und Entertainment revolutionieren, indem es die wildesten Talente der Industrie zusammen in einen Raum packt. Kommt und werdet Teil des Awesome.“

Microsoft plant also schon das nächste Kapitel der Reihe. Halo: Reach - Bungies letzter Beitrag zum Thema Spartans und Co. - erscheint am 14. September.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare