Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Alone in the Dark: Keine Verspätung

Trotz anderweitiger Berichte

Die aktuelle Ausgabe des Games for Windows Magazine sorgt für Spekulationen rund um Alone in the Darkn, denn der Titel von Atari und den Eden Studios soll angeblich erst im September erscheinen.

Auf Anfrage bei Publisher Atari wusste man dort allerdings nichts von einer Verspätung, weswegen Ihr weiter davon ausgehen könnt, dass Alone in the Dark schon im März erscheint.

Genauere Informationen zum Spiel findet Ihr beispielsweise in unserem Interview mit Eden Studios' Lead Designer Hervè Sliwa und in der Vorschau.

Wer sich gerne gruselt, sollte den Central Park Trailer genauer unter die Lupe nehmen oder der Screenshot-Galerie einen Besuch abstatten.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare