BioWare: Nächstes Update für The Old Republic wird umfangreicher

Verspricht neue Inhalte

Game Update 2 für Star Wars: The Old Republic soll nochmal deutlich umfangreicher ausfallen als Game Update 1, das am heutigen Dienstag veröffentlicht wird.

"Game Update 2 ist sehr viel umfangreicher", erklärt Game Director James Ohlen.

"Es ist ein Stückchen weiter vom Launch entfernt, also können wesentlich mehr Leute aus dem Team daran arbeiten. Es gibt Teil 2 von Rise of the Rakghouls, einen neuen Planeten namens Denova mit einer zusätzlichen Operation für 8 bis 16 Spieler und eine neue Warzone. Das sind also schon mal drei größere Inhalte."

"Vielleicht können wir auch noch einige neue Weltraummissionen integrieren. Zusätzlich dazu wird es auch Singleplayer-Inhalte geben, die ihr angehen könnt."

Weiterhin arbeitet BioWare auch am Legacy-System, den Gilden und dem PvP, selbst an Inhalten für 2013 wird bereits gewerkelt.

"Wir haben Leute, die an Content arbeiten, den ihr nicht vor 2013 sehen werdet", so Ohlen. "Unsere Autoren stellen bereits ihre Arbeiten dafür fertig, also kann ich schon Inhalte für 2013 spielen - lediglich ohne Sprachausgabe."

"Wir planen wirklich weit im Voraus und das müssen wir auch, weil unser Content komplexer ist als das üblicherweise bei MMOs der Fall ist. Wir brauchen Sprachausgabe, Cinematics und all diese Sachen."

Trailer: Star Wars: The Old Republic - Kaon wird belagert

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading