Polytron arbeitet an Patch zu Fez

Programmierer des XBLA-Titels Renaud Bédard verspricht, sämtliche Bugs so schnell wie möglich zu beheben.

Auch wenn die Qualitäten von Fez sicherlich über jeden Zweifel erhaben sind, haben sich dennoch einige fiese Bugs in die fertige Version eingeschlichen, gegen die Polytron vorgehen möchte.

Auf der Homepage des Entwicklers schreibt Programmierer Renaud Bédard, einige der Bugs führen zu ziemlich großen Problemen.

"Fez hat in den letzten 24 Stunden mehr Tests durch ungefähr ZWANZIGTAUSEND LEUTE (!!) erfahren als in den vergangenen fünf Jahren. Also, wie es nun einmal passiert, tauchten Bugs auf. Sogar ziemlich ernste."

"Auf einer geringen Zahl von älteren Xboxen mit kleineren Festplatten läuft das Spiel gar nicht. Das Spiel hat ebenfalls Schwierigkeiten, von einem USB-Stick aus zu laufen. Abstürze finden in bestimmten Leveln oder Situationen statt. In seltenen Fällen (beim Verlassen des Spiels aus dem 'Wall Village' heraus) wird der Speicherstand sogar unbenutzbar. Ekelhafte Sache.", erklärt Bédard.

Aktuell arbeite man zusammen mit Microsoft an einem Patch. Einen Termin dafür gäbe es momentan noch nicht.

Falls ihr ein Problem mit Fez haben solltet, beschreibt dieses in einer kurzen Nachricht und schickt sie an support@fezgame.com. Anscheinend lassen sich viele der Bugs durch kleine Tricks umgehen.

Auch bei uns tauchten ein paar der Fehler im Spiel auf, die das einzigartige Erlebnis allerdings nicht minderten. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Fez Test.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading