Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

Serverwechsel. BioWare bietet ab dem 12. Juni Charaktertransfers auf ausgewählte Server in Star Wars: The Old Republic an. [Eurogamer.de]

Herausforderung. DIe PC-Umsetzung von Dark Souls stellte sich als schwieriger heraus als gedacht, Optimierungen wird es nicht geben. [Eurogamer.de]

Erster Akt. Die diesjährige E3 war laut EAs Frank Gibeau lediglich das Vorprogramm zum Wechsel in die nächste Konsolengeneration. [Eurogamer.de]

Erwartungen. Bethesda rechnete von Anfang an mit gemischten Reaktionen auf The Elder Scrolls Online. [Eurogamer.de]

Durchgestartet. Mit 625.000 Dollar wurde die Finanzierung von Carmageddon: Reincarnation erfolgreich beendet. Der Titel soll im Februar 2013 für PC, Mac und Linux erscheinen. [AusGamers]

Zukunftssicher. id Softwares John Carmack glaubt, dass die nächste Konsolengeneration eine lange Zukunft vor sich hat. [CVG]

Absage. In diesem Jahr wird keine Call of Duty XP stattfinden, stattdessen plant man ein Event zur gamescom. [Polygon]

Vorgeschichte. Overkill (Payday: The Heist) soll derzeit an einem Prequel zu Left 4 Dead arbeiten. [CVG]

Überlegungen. Ubisoft zieht eine Umsetzung von ZombiU für andere Plattformen in Betracht. [GoNintendo]

Unentschlossen. Sony hat sich noch nicht entschieden, ob man in diesem Jahr an der gamescom teilnehmen wird. [GamesIndustry]

Erleuchtend. Square Enix hat seine Luminous Engine nach eigenen Angaben speziell für RPGs und Action-RPGs entworfen. [Andriasang]

Sportlich. Electronic Arts will einige seiner Sportspiele wenig überraschend auch für die Wii U veröffentlichen. [VG247]

Statusupdate. Microsoft und Crytek sind derzeit noch nicht bereit, mehr vom Kinect-Spiel Ryse zu zeigen. [Joystiq]

Zahltag. 505 Games wird eine Fortsetzung des Multiplayer-Titels Payday: The Heist von Overkill veröffentlichen. [Eurogamer.net]

Patrioten. Ubisofts Rainbow Six: Patriots befindet sich nach wie vor in der Entwicklung. [IGN]

Erklärung. THQ hat die UFC-Lizenz an EA verkauft, weil man mit UFC Undisputed 3 Verluste machte. [Gamasutra]

Versprechen. Microsofts Phil Spencer zufolge hat die Xbox 360 noch mehr als zwei Jahre vor sich. [Gamespot]

Vogelfrei. Activision wird Angry Birds auf die HD-Konsolen bringen. [The Escapist]

Unwahrscheinlich. Laut Epics Mark Rein stehen die Chancen auf eine Fortsetzung von Kingdoms of Amalur eher gering. [Joystiq]

Zuwachs. Das Humble Indie Bundle 5 wurde um Braid, Super Meat Boy und Lone Survivor ergänzt. [Offizielle Webseite]

Neue Videos

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Angry Birds Trilogy - Test

Die Umsetzung an sich war reine Formsache. Aber warum bitte in dieser Form?

Call of Duty: Black Ops II - Test (Mehrspieler und Wertung)

Nach der wenig spektakulären Kampagne muss der Mehrspieler-Modus es wieder retten. Natürlich mit untoter Unterstützung.

Kingdoms of Amalur: Reckoning - Test

Ich weiß nicht wohin mit diesem. Außer, dass es in meinem Laufwerk bleibt

Fallout 76: Alle Herausforderungen lösen und schnell Atome verdienen

Jede Menge Aufgaben werfen Atome als Belohnung ab.