Eurogamer.de Frühstart - 8.6.2012

Angebliches Prequel zu Left 4 Dead, Rainbow Six weiter in Arbeit und Sonys gamescom-Teilnahme noch unsicher.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Einfach hier kostenlos als E-Mail-Newsletter abonnieren!

-------------------

Serverwechsel. BioWare bietet ab dem 12. Juni Charaktertransfers auf ausgewählte Server in Star Wars: The Old Republic an. [Eurogamer.de]

Herausforderung. DIe PC-Umsetzung von Dark Souls stellte sich als schwieriger heraus als gedacht, Optimierungen wird es nicht geben. [Eurogamer.de]

Erster Akt. Die diesjährige E3 war laut EAs Frank Gibeau lediglich das Vorprogramm zum Wechsel in die nächste Konsolengeneration. [Eurogamer.de]

Erwartungen. Bethesda rechnete von Anfang an mit gemischten Reaktionen auf The Elder Scrolls Online. [Eurogamer.de]

Durchgestartet. Mit 625.000 Dollar wurde die Finanzierung von Carmageddon: Reincarnation erfolgreich beendet. Der Titel soll im Februar 2013 für PC, Mac und Linux erscheinen. [AusGamers]

Zukunftssicher. id Softwares John Carmack glaubt, dass die nächste Konsolengeneration eine lange Zukunft vor sich hat. [CVG]

Absage. In diesem Jahr wird keine Call of Duty XP stattfinden, stattdessen plant man ein Event zur gamescom. [Polygon]

Vorgeschichte. Overkill (Payday: The Heist) soll derzeit an einem Prequel zu Left 4 Dead arbeiten. [CVG]

Überlegungen. Ubisoft zieht eine Umsetzung von ZombiU für andere Plattformen in Betracht. [GoNintendo]

Unentschlossen. Sony hat sich noch nicht entschieden, ob man in diesem Jahr an der gamescom teilnehmen wird. [GamesIndustry]

Erleuchtend. Square Enix hat seine Luminous Engine nach eigenen Angaben speziell für RPGs und Action-RPGs entworfen. [Andriasang]

Sportlich. Electronic Arts will einige seiner Sportspiele wenig überraschend auch für die Wii U veröffentlichen. [VG247]

Statusupdate. Microsoft und Crytek sind derzeit noch nicht bereit, mehr vom Kinect-Spiel Ryse zu zeigen. [Joystiq]

Zahltag. 505 Games wird eine Fortsetzung des Multiplayer-Titels Payday: The Heist von Overkill veröffentlichen. [Eurogamer.net]

Patrioten. Ubisofts Rainbow Six: Patriots befindet sich nach wie vor in der Entwicklung. [IGN]

Erklärung. THQ hat die UFC-Lizenz an EA verkauft, weil man mit UFC Undisputed 3 Verluste machte. [Gamasutra]

Versprechen. Microsofts Phil Spencer zufolge hat die Xbox 360 noch mehr als zwei Jahre vor sich. [Gamespot]

Vogelfrei. Activision wird Angry Birds auf die HD-Konsolen bringen. [The Escapist]

Unwahrscheinlich. Laut Epics Mark Rein stehen die Chancen auf eine Fortsetzung von Kingdoms of Amalur eher gering. [Joystiq]

Zuwachs. Das Humble Indie Bundle 5 wurde um Braid, Super Meat Boy und Lone Survivor ergänzt. [Offizielle Webseite]

Neue Videos

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading