Borderlands 2 erscheint ungeschnitten

Zweiter Teil in Deutschland ohne Kürzungen, PC-Systemanforderungen bekannt gegeben.

2K Games' und Gearbox Softwares Borderlands 2 wird in Deutschland ohne irgendwelche Kürzungen erscheinen.

Dass der Nachfolger im Vergleich zum ersten Teil ohne Änderungen auf den Markt kommt, bestätigte der Publisher gegenüber Gbase. Und auch GameStop bestätigt dies auf seiner Produktseite: "Borderlands 2 wird auch in Deutschland komplett ungeschnitten erscheinen", heißt es dort.

In jedem Fall eine erfreuliche Nachricht für die deutschen Spieler, denn anhand der Einschnitte im ersten Teil war zu befürchten, dass auch Borderlands 2 nicht unbeschadet durch die USK-Prüfung kommt.

Darüber hinaus hat Gearbox noch die Systemanforderungen der PC-Version des Spiels bekannt gegeben.

Minimum

  • Betriebssystem: Windows XP SP3
  • CPU: 2,4 Ghz Dual-Core-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Festplattenspeicher: 13 GB
  • VRAM: 256 MB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8500 / ATI Radeon HD 2600

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows XP SP3/Vista/Win 7
  • CPU: 2,3 Ghz Quad-Core-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Festplattenspeicher: 20 GB
  • VRAM: 512 MB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 / ATI Radeon HD 5850

Erscheinen wird Borderlands 2 am 21. September nicht nur in einer Standard-Edition, sondern auch als Deluxe Kammerjäger Special Edition und als Ultimative Beutekiste, wobei Letztere vielerorts bereits ausverkauft ist.

Alle Vorbesteller erhalten obendrein Zugang zum Premiere Club von Borderlands 2. Dieser umfasst weitere kostenlose Extras in Form eines Gearbox-Waffenpakets, eines goldenen Schlüssels, eines Kammerjäger-Relikts und einer einer fünften Charakterklasse (Mechromancer).

Wer weitere Infos zum Spiel sucht, wird in unserer Borderlands 2 Vorschau fündig.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading