Call of Duty: Ghosts erscheint für Wii U

Ebenso bringt der Publisher weitere seiner Titel auf Nintendos Konsole.

Nach einer Vielzahl an Gerüchten, Vermutungen und vermeintlichen Hinweisen hat Activision nun Call of Duty: Ghosts auch für Nintendos Wii U angekündigt.

Der jüngste Titel der Shooter-Reihe kommt gleichzeitig mit den PC-, PS3- und Xbox-360-Versionen am 5. November 2013 für die Wii U auf den Markt.

„Wie wir schon zuvor betont haben, tun wir alles Mögliche, um die Wii U zu unterstützen. Daher freuen wir uns, in diesem Jahr einige der beliebtesten Entertainment-Franchises auf die Plattform zu bringen", sagt Activisions Eric Hirshberg dazu.

Abseits von Call of Duty: Ghosts bringt der Publisher außerdem noch Skylanders SWAP Force (18. Oktober), die Angry Birds Trilogy (16. August), Angry Birds Star Wars (1. November), Spongebob Schwammkopf: Planktons fiese Robo-Rache (11. Oktober) sowie Wipeout: Create and Crash (Herbst 2013) auf die Wii U.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading