Titanfall: Xbox-360-Version auf den 11. April 2014 verschoben

Man gönnt sich noch etwas mehr Zeit.

Electronic Arts hat die Xbox-360-Version von Titanfall ein weiteres Mal nach hinten verschoben.

Neuer Termin für die von Bluepoint Games entwickelten 360-Fassung ist nun der 11. April 2014.

„Ich habe viel Zeit mit dem Spiel [der 360-Version] verbracht und es ist fantastisch", schreibt EAs Patrick Söderlund. „Aber es gibt ein paar Dinge, die wir noch besser machen können, also geben wir Bluepoint ein wenig mehr Zeit, um genau das zu tun und den Xbox-360-Spielern ein episches Titanfall-Spielerlebnis bieten zu können."

Gleichzeitig betont man, dass Titanfall auf der Xbox 360 das gleiche 6vs6-Gameplay sowie die gleichen Maps, Modi, Waffen und Burn Cards bieten wird wie auf Xbox One und PC.

Titanfall - Gameplay-Launch-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading