Xbox Originals ab Juni auf eurer Xbox

Halo-Serie, Dokus und mehr.

Wie Microsoft heute bekannt gab, gibt es ab Juni erste „Xbox Originals" auf der Xbox 360, Xbox One und anderen Microsoft-Geräten zu sehen.

Dazu zählt etwa auch die Halo-Serie, wobei man hier jedoch noch keinen Starttermin angibt. Jede Show soll „einzigartige interaktive Features" für jede Folge bieten. Anbei seht ihr eine kleine Auflistung und Beschreibung der Projekte:

Aktiv in Produktion

  • Halo-Serie: Hier gibt es keine großen neuen Infos. Steven Spielberg ist ausführender Produzent der Live-Action-Serie, die in Zusammenarbeit mit 343 Industries und Amblin Television entsteht.
  • Every Street United: Every Street United besteht aus acht 30 Minuten langen Folgen und einem einstündigen Finale. Die Fußballer Thierry Henry und Edgar Davids machen sich weltweit auf die Suche nach fähigen und unentdeckten Straßenfußballern, genauer gesagt in den USA, England, Argentinien, Spanien, Brasilien, Holland, Ghana und Südkorea. Das Finale steigt im Juli in einem 4vs4-Straßenfußball-Endspiel in Rio de Janeiro. In jeder Folge sollt ihr mehr über die Spieler erfahren und wie sie sich in ihrer Umgebung entwickelt haben. Verfügbar ist Every Street United ab Juni.
  • Bonnaroo: Das 13. Bonnaroo Musik- und Kunstfestival ist vom 13. bis 15. Juni live auf Xbox Live zu sehen. Euch stehen mehrere Stages, Künstler und mehr zur Auswahl, außerdem könnt ihr euch Auftritte aus der Vergangenheit anschauen oder mit anderen Fans reden.
  • Signal to Noise / Atari: Game Over: Signal to Noise (Arbeitstitel) ist eine sechsteilige Doku-Reihe, mit der man wenig bekannte Geschichten darüber erzählen will, wie die moderne Technologie radikal die Art und Weise verändert hat, wie wir mit unserer Welt interagieren. Die erste Folge heißt „Atari: Game Over" (Arbeitstitel) und konzentriert sich auf die Ausgrabungsarbeiten der E.T.-Module, über die wir am Wochenende schon berichtet haben. Die Reihe soll 2014 starten.
  • Humans: Das Casting für die Serie Humans beginnt im Mai, die Produktion soll dann später im Sommer starten. Mehr dazu hier.
  • Halo Digital Feature: Zu guter Letzt gibt es auch noch das „Digital Feature" zu Halo, das später im Jahr veröffentlicht werden soll. Ausführende Produzenten sind Ridley Scott und Scott Free TVs Präsident David Zucker, Sergio Mimica-Gezzan übernimmt die Regie.

In der Entwicklung

  • Deadlands: Die Xbox Entertainment Studios arbeiten an einem Projekt zum erfolgreichen Pen-and-Paper-RPG Deadlands von Shane Lacy Hensley. Darin geht es um untote Revolverhelden, Zauberer, verrückte Wissenschaftler, geheime Gesellschaften und furchterregende Kreaturen in einem „Weird West"-Szenario.
  • Extraordinary Believers: Gemeinsam mit Stoopid Buddy Stoodios (Robot Chicken) entwickelt man eine „innovative Hybrid-Stop-Motion-Serie" namens Extraordinary Believers (Arbeitstitel). Beteiligt sind Seth Green, Matt Senreich, Eric Towner und John Harvatine IV.
  • Fearless: Zu Fearless produziert man gerade einen Pilotfilm mit Paul de Gelder in der Hauptrolle. Er ist Bombentaucher der australischen Navy und hat einen Haiangriff überlebt. Nun unterstützt er Personen, die ihr Leben risikieren, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.
  • Gun Machine: Die Xbox Entertainment Studios haben sich die Rechte an Gun Machine gesichert, einem Detektiv-Thriller auf Basis des Bestseller-Buches von Warren Ellis. Ellis ist zugleich ausführender Produzent und wird die Pilotfolge schreiben. Es geht um einen Ermittler, der einen Serienkiller verfolgt, der irgendwie im Zusammenhang mit einer mysteriösen Waffensammlung steht, die für berüchtigte New Yorker Morde verwendet wurde.
  • JASH Comedy/Variety: Die Xbox Entertainment Studios haben zusammen mit dem Comedy-Kollektiv JASH (Sarah Silverman, Michael Cera, Tim, Eric und Reggie Watts) ein Comedy-Format entwickelt. Jede Woche soll ein anderer Comedian eine Show mit neuen Talenten hosten. Die Dreharbeiten beginnen im Juni.
  • Winterworld: Zusammen mit IDW Entertainment entwickelt man eine Live-Action-Serie auf Basis der Graphic-Novel-Reihe Winterworld. Diese handelt von einer neuen Eiszeit, in der sich die Menschen in Stämme aufgeteilt haben, Krieg führen, Leute versklaven und miteinander handeln, um zu überleben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading