Guild Wars 2: Neues Update läutet die zweite Staffel der lebendigen Geschichte ein

Frische Inhalte verfügbar.

Mit einem neuen Update und der Episode „Pforten von Maguuma" ist die zweite Staffel der lebendigen Geschichte in Guild Wars 2 gestartet.

In den westlichen Ausläufern der Brisban-Wildnis müsst ihr herausfinden, was hinter einigen seltsamen Zwischenfällen steckt. Dazu trefft ihr euch mit den Streitkräften der Seraphen, um das Ganze näher zu untersuchen.

Unter anderem gibt es neue Aufgaben zu erfüllen, nach dem Abschluss von „Pforten von Maguuma" werden aber auch die neuen Elite-Erfolge freigeschaltet, die natürlich alles andere als einfach zu erfüllen sind.

Ebenso mit von der Partie sind diverse neue Belohnungen, darunter auch neue Handwerksmaterialien wie das Ambrit, das ihr zu Platten und schließlich zu Ausrüstung weiterverarbeitet, die Boni auf Zähigkeit, Heilung und Vitalität gewährt. Weiterhin könnt ihr beispielsweise neue Abenteurer-Brillen und -Schals finden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading