The Evil Within erscheint ungeschnitten

Horrortrip ohne Kürzungen.

Nicht 98 oder 99, sondern zu „100 Prozent ungeschnitten" wird Bethesdas The Evil Within in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinen.

Das neue Werk von Shinji Mikami und seinem Studio Tango Gameworks hat von der USK eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten.

Ihr spielt in The Evil Within den Detective Sebastian Castellanos, der am Tatort eines Massenmords bewusstlos geschlagen wird, nachdem er zuvor mit ansehen musste, wie einige seiner Kollegen regelrecht abgeschlachtet werden.

„Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in einer unheimlich-bizarren Welt wieder, in der widerwärtige Kreaturen zwischen den Toten umherwandern. Im Angesicht dieses unvorstellbaren Grauens und im Kampf um das nackte Überleben, begibt sich Sebastian auf einen gnadenlosen Horrortrip, um das Geheimnis hinter den schrecklichen Ereignissen ans Licht zu bringen", so Bethesda.

The Evil Within erscheint am 17. Oktober 2014 für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 und PC.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading