Zwei neue Videos zum Survivor-Modus von Alien: Isolation

Eine Map im Spiel, der Rest kommt in Form mehrerer kostenpflichtiger DLCs.

Heute können wir euch zwei neue Videos unserer englischen Kollegen zum Survivor-Modus von Alien: Isolation zeigen.

Die Aufgabe darin besteht, einem Alien zu entkommen. Klingt einfach, wird es aber nicht unbedingt sein. Am Ende erhaltet ihr einen Punktestand, mit dem ihr euch wiederum in Leaderboards eintragt. Mehr Punkte bekommt ihr, indem ihr etwa Bonusaufgaben während eurer Flucht erfüllt, die rechts oben am Bildschirmrand angezeigt werden.

Wie das funktioniert, seht ihr im folgenden Video anhand der Map „Basement".

Basement ist zugleich die einzige Survivor-Map in der Vollversion. Weitere Inhalte für diese Spielvariante will man in DLC-Form veröffentlichen.

Ab dem 28. Oktober sollen insgesamt fünf Add-Ons für den Survivor-Modus veröffentlicht werden, die ihr einzeln oder mit einem Season Pass (25 Prozent günstiger gegenüber dem Einzelkauf) kaufen könnt.

Das erste Paket, das am 28. Oktober 2014 erscheint, enthält demnach drei neue Maps mit eigenen Aufgaben, einen neuen spielbaren Charakter und weitere Feindtypen.

Auch die restlichen DLCs sollen jeweils einen neuen spielbaren Charakter sowie weitere Maps und Modi bieten.

Im zweiten Video seht ihr übrigens Creative Assemblys Al Hope beim Spielen des Survivor-Modus.

Alien: Isolation erscheint am 7. Oktober 2014 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading