Dragon Age: Inquisition - Quests Die Erhabenen Ebenen: Harnisch, Skizze Enavuris, Karte Enavuris, Karte Halin'Sulahn

Dragon Age: Inquisition Komplettlösung: Skizzen, Karten und wohin sie euch bringen.

Harnisch Beschaffungen in den Ebenen

"Prunkvolle Harnische für würdige Höflinge mit guten Beziehungen sind langfristig die Eintrittskarte für die höheren Ränge in die orlaisianische Gesellschaft."

Um einige prunkvolle Harnische, Rüstungen also, herzustellen, braucht ihr einige Materialien. Fünf Einheiten Ringsamt findet ihr oftmals als Beute bei den Freikämpfern, die hier ihr Unwesen treiben und in dem südlichen Bereich jenseits des Flusses, aber auch an der westlichen Küste der erhabenen Ebenen findet ihr problemlos jede Menge der weißen, gehörnten Hallas, einer Art Hirsch. Da sie recht schnell sind, solltet ihr Magie benutzen, um sie zu jagen. Einfrieren zum Beispiel ist ausgesprochen hilfreich. Auf diese Weise habt ihr schnell die gesuchten Materialien zusammen und könnt die Quest abschließen. Ihr könnt sie auch wiederholen, jedes Mal bekommt ihr einen Macht-Punkt.

Der Rat eines Vaters

"Ein Bauer war durch den Krieg gezwungen, sein Zuhause zu verlassen. Aus Angst, sie könnten von Banditen gestohlen werden, hat er jedoch zuvor so viele Wertgegenstände versteckt, wie er konnte."

Direkt westlich der Anlage der westlichen Wälle, ein gutes Stück nach Westen vom Lager am Pfad der Flammen aus, findet ihr die Ruinen eines rot gestrichenen Hauses, die noch brennen. Die Tür ist noch funktional, betretet so also das Haus und nehmt dahinter auf dem Tisch das Buch. Auf diese Weise startet ihr die Quest. Geht weiter nach Westen bis zur Küste. Dazu könnt ihr entweder zuerst nach Süden und dann entlang des Flusses und schließlich wieder nach Norden in Richtung Küste gehen, oder ihr geht durch die Anlagen der Siegeshöhe hindurch. Beides ist natürlich ein Umweg, lässt sich aber nicht vermeiden und ist auch in etwa gleich lang. Sucht es euch also aus. Ihr findet südlich im Schatten einiger großer Felsen einige halb versunkene Ruinen und Reste eines Aquäduktes. Passiert diese und geht von dort aus direkt nach Süden ihr seht hier einen großen, abgestorbenen Baum der schräg in die Landschaft hineinragt. Neben ihm, bei einem Busch direkt an seinem Fuß, findet ihr eine Kiste. Durchsucht sie und ihr findet die gesuchten Sachen. Die Quest ist damit beendet.

Skizze des Enavuris

"Jemand ist mit dieser Skizze eines Flusses in seinen Händen gestorben. Am Ufer des Flusses ist eine Stelle markiert."

Die Quest ist nicht ganz einfach zu finden. Haltet ihr euch an die Angaben der Quest "Risse auf dem Schlachtfeld", dann befindet sich die gesuchte Skizze gleich südlich des vierten Risses. Ansonsten beginnt ihr im Lager am Pfad der Flammen, geht nach Westen zu den abgebrannten Bäumen, dort nach Norden und vor den Felsen nach Osten. Geht zwischen den Ruinen der Häuser hindurch und schaut hinter den Felsen in der östlichen Ecke des Gebietes nach. Hier liegt eine fast verwest die Leiche und die Skizze.

Reist jetzt zum Lager der Dalish-Elfen im Südwesten am Fluss und lauft von dort nach Süden zu den großen Ruinen. Die beiden großen Elchstatuen könnt ihr auch auf der Skizze erkennen. Stellt euch zwischen sie und guckt nach Norden. Links seht ihr eine Felsformation, die ihr links Richtung Nordwesten passiert etwas weiter hinten seht ihr eine ähnliche Formation diesmal nahe an dem Fluss. Ihr erkennt hier die steile kleine Klippe, die zum Fluss zeigt. Stellt euch direkt an die Klippe und benutzt die Suchen-Taste, um den Schatz zu orten. Er befindet sich einige Meter weiter fast direkt am Strand. Sammelt den Schatz ein und ihr habt die Quest der Skizze der Enavuris gelöst.

Karte von Enavuris

"Diese in einem Bunker von Celenes Siegeshöhe gefundene, Karte markiert eine durch drei große Fenster sichtbare Stelle."

Beginnt im Flusswacht-Lager und lauft von dort aus nach Südwesten über den Pfad der Flammen bis zur Siegeshöhe. Im Nordwesten der großen Verteidigungsanlage findet ihr einen Eingang durch ein großes Doppeltor. Geht hindurch und ihr befindet euch im Inneren der Siegeshöhe, einem geschlossenen Raum. In der Halle hinten links findet ihr eine Karte, die Karte von "Enavuris". Ihr müsst die so dargestellte Stelle finden.

Fündig werdet ihr bei den Ruinen von Enavuris. Lauft von der Siegeshöhe aus nach Südosten und ihr erkennt eine felsige Unterführung, die euch ins Gebiet Enavuris bringt. Dort haltet ihr euch links und erkennt schon von weitem die Ruinen, die auf der Karte zu sehen sind. Ihr müsstet hinter die Ruinen laufen, um das Bild auf der Karte nachstellen zu können. Also spart euch den Weg und seht euch direkt vor eurer Nase die kleine Felsformation an. Diese ist gemeint. Nutzt die Absuchenfunktion und ihr findet bei einem kleinen Erdhaufen die Axt "Spalter" und etwas über 200 Goldstücke. Quest beendet.

Karte von Halin'Sulahn

"Diese Karte lag in einer Jagdhütte in den Sümpfen. Auf der Karte scheint ein höher gelegener Punkt in den erhabenen Ebenen markiert zu sein."

Ihr findet die Karte an einem etwas unzugänglichen Ort: In der nördlichsten Ecke des Sumpfgebietes - das ihr von den Spähern am Kartentisch passierbar machen lassen müsst, etwa im Rahmen der Innerer-Kreis-Quest "Bring mir Schneewitchens Herz" - findet ihr einen kleinen Verschlag, in dem auch die Karte liegt (rechts neben dem Steinbruch-Symbol). Dummerweise liegt dieser Verschlag hinter dem Drachen, der dort haust. Der Drache fliegt von Zeit zu Zeit für kurze Zeit weg, in dieser Zeit könnt ihr einfach zu der Ecke durchlaufen. Hier seid ihr sicher, bis der Drache erneut weggeflogen ist. Dann könnt ihr euch wieder in ein sicheres Gebiet zurückziehen.

Die Karte zeigt einen etwas höher gelegenen Punkt mit einem Fluss links daneben. Ihr müsst das Dalish-Lager in Halin'sulahn aufsuchen, das sich im Südwesten der Erhabenen Ebenen befindet (dort ist auch der entsprechende Fluss auf der Karte eingezeichnet). Im Rahmen von Solas' Innerer-Kreis-Quest "Alles neu, nichts bleibt für sie" seid ihr vielleicht schon einmal dort gewesen. An diesem Fluss angekommen lauft ihr nach Süden. Ihr erreicht einen kleinen Wasserfall mit einer Wolfsstatue oben. Rechts könnt ihr den Wasserfall mithilfe eines Felsens erklimmen. Oben angekommen entdeckt ihr auf der linken Seite den Schrein von Sylaise. Auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses ist die Felskonstruktion, die auf der Karte abgebildet ist. Ihr müsst einige etwas knifflige Kletterpassagen meistern, findet dann aber den kleinen Erdhügel mit einer Feuerrune, einem meisterhaft gehärteten Griff für Bianca und über 200 Goldmünzen.

Weiter zur nächsten Seite: Dragon Age: Inquisition - Quests Die Erhabenen Ebenen: Risse in den alte Ebenen, in den Sümpfen, auf dem Schlachtfeld

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Die Erhabenen Ebenen - Alle Nebenquests und Ressourcen

Zurück zu: Dragon Age: Inquisition: Komplettlösung und Tipps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chefredakteur

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading