Rock Band 4: Harmonix gibt zu, dass Mitarbeiter positive Amazon-Rezensionen verfasst haben

Sollen sich selbst identifizieren oder die Bewertung entfernen.

Harmonix hat zugegeben, dass einige der eigenen Mitarbeiter auf Amazon positive Rezensionen zu Rock Band 4 verfasst haben.

Entdeckt wurde das zuerst von Nutzern auf Reddit, bevor Destructoid das Thema aufgriff und weitere Rezensionen mit Harmonix-Mitarbeitern in Verbindung bringen konnte. Sie gaben dem Spiel fünf Sterne, einer bezeichnete sich gar als „neuer Fan" der Reihe.

Harmonix zufolge haben die jeweiligen Mitarbeiter dabei auf eigene Faust gehandelt. Man habe seine internen Richtlinien diesbezüglich klar vermittelt und darum gebeten, dass sich die Verfasser der jeweiligen Rezensionen als Harmonix-Mitarbeiter identifizieren oder die Bewertung entfernen.

„Obwohl wir glauben, dass diese Rezensionen, die von einigen unserer Mitarbeiter veröffentlicht wurden, aufrichtig sind und ohne böse Absichten verfasst wurden, sind es doch keine angemessenen Handlungen", so Harmonix in einem Statement gegenüber Eurogamer. „Wir wissen das Feedback aus der Community zu schätzen und nehmen unsere Beziehung zu den Fans sehr ernst."

Seitdem wurden einige der Rezensionen entfernt, andere wiederum editiert, um klarzustellen, von wem sie stammen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading