Legend of Zelda: Twilight Princess HD: Wolf in Ordon

Zelda: Twilight Princess HD - Komplettlösung: Als Wolf bewegt ihr euch das erste Mal durch Ordon und findet Schwert sowie Schild.

Verlasst den kleinen See und sprecht mit der auftauchenden Midna, die sich natürlich nicht aus dem Staub gemacht hat. Nun gilt es, bessere Waffen zu finden, Schwert und Schild nämlich, damit man angemessen gegen die Schattenkreaturen zu Felde ziehen kann. Rennt als Wolf zurück zu Links Behausung, wo zwei Gegner auf ihr Dahinscheiden warten, und dann weiter ins eigentliche Dorf.

Eine Art Backenhörnchen bedankt sich noch bei euch und sagt, die Feinde hätten die Kinder aus dem Dorf entführt. Wenn ihr in Schwierigkeiten geratet, so das Hörnchen, sollt ihr mit den Tieren sprechen, was als Wolf prima funktioniert. Im eigentlichen Dorf schaut ihr euch um und seht zwei Männer neben Fackeln stehen, die sich über einen Schild unterhalten. Prima, genau das, was ihr braucht.

021
Hier müsst ihr her.

Sowie ihr darauf aufmerksam werdet, geht ihr in den Schleichgang und nähert euch ganz vorsichtig, um sie belauschen zu können. Ihr erfahrt, dass der Schild im Haus von einem der beiden liegt, und zwar in der oberen Abstellkammer; das Schwert befinde sich außerdem in Moes Haus. Nachdem ihr die wichtigen Informationen erhalten habt, bemerken euch die beiden und nehmen Reißaus.

022
Ganz vorsichtig anschleichen und immer wieder lauschen.

Eine kleine Kamerafahrt zeigt euch dann, wie ihr in das angrenzende Haus gelangen könntet. Lauft über die Brücke in Richtung des Kürbisfeldes, wo der alte Mann Ganjor auf einem Felsen festsitzt und den Schlamassel, in dem das Dorf steckt, bedauert. Er beschimpft euch als Monster und schnappt sich sogar einen Grashalm, um einen Adler heranzupfeifen. Diesen schickt er in eure Richtung und verletzt euch damit, schafft ihr es nicht, rechtzeitig auszuweichen.

Die Katze in der Nähe rät euch, einen Weg zu finden, wie man sich heranschleichen kann. Dank Midna, die euch vor dem angrenzenden Haus ein kleines Gespräch aufdrängt, gelangt ihr auf das Dach des besagten Hauses und könnt euch so ungesehen an den Mann heranpirschen. Nachdem er die Flucht ergriffen hat, nutzt ihr Midna, um erst auf das Wasserrad und danach auf das Dach des anderen Hauses mit dem geöffneten Fenster zu springen.

023
Hier drinnen findet ihr den Schild, oben an der Wand.

Stellt euch drinnen auf den großen Tisch, aktiviert Midna und zieht euch mit ihrer Hilfe auf den Vorsprung dahinter. Titscht ein paar Mal mit A gegen die Wand, sodass der Schild abfällt und ihr ihn aufheben könnt. Damit habt ihr die erste Aufgabe hier erledigt und den Ordon-Schild in der Tasche. Verlasst das Haus durchs Fenster an der Seitenwand.

Draußen werdet ihr Zeuge einer Zwischensequenz, in der Moe seiner Frau erzählt, er habe das Schwert, das als „Geschenk für Hyrule" gedacht war, auf dem Sofa im Haus platziert. Ein guter Hinweis. Wartet, bis sich der verletzte Moe von seiner Behausung wegschleppt, und bewegt euch dann in diese Richtung. Er darf euch einfach nur nicht erblicken (andernfalls verteidigt er Heim und Frau verbissen mit seinem Leben).

024
Wartet einfach in sicherer Entfernung, bis Moe sich genug vom Haus entfernt hat, und schleicht dann hin. Andernfalls...

Das Haus ist natürlich verschlossen, doch ihr findet an der linken Seite - unabhängig davon, ob euch der Mann bemerkt hat oder nicht - neben einem Holzstapel eine Möglichkeit, euch nach drinnen zu buddeln. Niemand wird euch dabei aufhalten, drinnen das Ordon-Schwert vom Sofa mitzunehmen.

Nachdem ihr die beiden gesuchten Items habt, meldet sich Midna wieder. Flitzt dann schnell zurück zur kleinen Quelle, wo Link verwandelt wurde, und eine mysteriöse Stimme dringt aus Richtung des Wassers. Es handelt sich um Latoan, einen der vier Lichtgeister, der mit euch redet, sobald ihr den Dämon der Finsternis besiegt habt, der vom Himmel fällt. Ihr bekommt eine kleine Geschichtsstunde über die Welt der Dunkelheit und des Lichts, über den König der Schatten und die drei in den Schatten gefangenen Lichtgeister.

025

Anfangen könnt ihr damit gleich hier: Ihr sollt zurück in die Wälder von Phirone und den dortigen Lichtgeist wiederbeleben - dann erhaltet ihr eure ursprüngliche Erscheinung wieder. Verlasst den Teich und haltet euch links über die lange Holzbrücke. Midna fragt noch einmal, ob ihr wirklich, wirklich dorthin möchtet, und zieht euch dann in die dunkle Version der Wälder.

Weiter mit Legend of Zelda: Twilight Princess HD: Wald von Phirone - Suche nach dem Strahlentau, Schattenkäfer finden

Zurück zu: The Legend of Zelda: Twilight Princess HD (Wii U) - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading