Firewatch: Entwicklungskosten in rund einem Tag wieder eingespielt

500.000 Mal in einem Monat verkauft.

Nach Angaben von Publisher Panic hat Campo Santos Firewatch seine Entwicklungskosten in „rund einem Tag" wieder eingespielt.

1

Innerhalb des ersten Monats nach der Veröffentlichung verkaufte sich das Spiel 500.000 Mal.

„Panics Maßstab für einen Erfolg unterschied sich vermutlich ein wenig von dem von Campo Santo. Natürlich wollten wir das bestmögliche Spiel machen, haben aber auch eine Investition getätigt und hofften sehr, das Geld wieder einzuspielen", heißt es.

„Wie lief es? Das Budget von Firewatch war für uns zwar gewaltig, für ein Spiel dieser Qualität und dieses Umfangs aber moderat und wir haben unsere Investition in rund einem Tag wieder eingespielt. Firewatch hat sich im ersten Monat ungefähr 500.000 Mal verkauft und stand im Februar sogar an der Spitze der Downloads im PlayStation Store."

„Firewatch kann als Verkaufserfolg betrachtet werden. Wir sind so dankbar. Und erleichtert. Aber überwiegend dankbar."

Derzeit arbeitet das Entwicklerteam noch immer an der Beseitigung einiger Bugs und will auf allen Plattformen weiter die Performance verbessern.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserem Firewatch Test.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading