Guild Wars 2: Release-Termin des nächsten Updates bestätigt

Und neue Details gibt es auch.

ArenaNet hat das nächste Update für Guild Wars 2 angekündigt. Es konzentriert sich auf die dritte Staffel der lebendigen Welt und heißt „Aus den Schatten".

1

Erscheinen wird es am 26. Juli und knüpft an Heart of Thorns an.

Zu bieten hat das Update folgendes:

  • Der Alt-Drache Mordremoth, der ganz Tyria mit Scharen seiner Diener überzogen und die vereinten Truppen der Welt beinahe vernichtet hätte, ist tot. Doch dieser Sieg hatte seinen Preis. Tyria muss sich neu sammeln und herausfinden, wie es nun weitergehen soll.
  • Alt-Drachen leben von magischer Energie. Bei Mordremoths Tod kam es zu einem Ausbruch dieser Magie, die wieder zurück in die Welt floss. Ein Teil von ihr setzte sich im magischen Blutstein ab, der sich in den Tiefen des Dschungels findet. Dieser Überfluss an Magie hat das Interesse vieler Fraktionen geweckt, die nun versuchen, die Magie zu ihrem Vorteil zu nutzen.
  • Der Weiße Mantel, eine Gruppe religiöser Eiferer, die das uralte magische Volk der Mursaat anbeten, sorgen sowohl in Kryta als auch im Maguuma-Dschungel - dem neuen Gebiet aus Heart of Thorns - für reichlich Ärger. Im letzten Schlachtzug stellte sich heraus, dass der Orden sich die Kraft des Blutsteins zunutze machen wollte, um einen seiner Götter wiederzubeleben.
  • Taimi, eine junge Asura-Forscherin wurde in Rata Novus zurückgelassen. Diese unterirdische Stadt ist ein lang verschollenes Zentrum für Wissen über die Alt-Drachen und deren Vernichtung. Zhaitan und Mordremoth sind bereits besiegt, doch die Gefahr für Tyria ist nicht gebannt. Taimi setzt ihren außerordentlich scharfen Verstand ein, um die Schwachstellen der verbliebenen Feinde zu finden.
  • In Heart of Thorns fanden die Spieler ein Drachenei und nahmen es in ihre Obhut. Als wäre ein Drachenei nicht schon selten genug, stammte dieses Ei von niemand Geringerem als Glint, einer ehemaligen Dienerin des Alt-Drachen Kralkatorrik. Glint lehnte sich gegen ihren Meister auf und versuchte, die Völker Tyrias zu schützen. Die Zukunft des Dracheneis ist ungewiss. Wird der Nachwuchs den Pfad seiner Mutter einschlagen? Hatte die bei Mordremoths Tod entwichene Macht Auswirkungen auf den Drachen? Wird er den Völkern Tyrias gegenüber freundlich oder feindlich gesinnt sein?

Um die Episoden aus Staffel 3 spielen zu können, benötigt ihr Heart of Thorns und einen Stufe-80-Charakter.

„Zum Freischalten und Spielen der neuen Episoden muss Heart of Thorns nicht abgeschlossen sein. Episoden werden freigeschaltet, sobald sich die Spieler einloggen und die aktuelle Episode verfügbar ist. Sie bleibt dann dauerhaft freigeschaltet. Spieler, die noch nicht im Besitz von Heart of Thorns sind, können sich eine Folge 'vormerken', indem sie sich einloggen, sobald diese verfügbar ist. Gespielt werden kann die Folge jedoch erst nach dem Kauf von Heart of Thorns", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading