Elex bekommt keine Zusatzinhalte oder DLCs

Alles drin, alles dran.

Piranha Bytes' Elex soll keinerlei Zusatzinhalte oder DLCs nach dem Release erhalten.

1

Das Spiel erscheint am 17. Oktober für PS4, Xbox One sowie PC und kann als Standard Edition oder Collector's Edition vorbestellt werden.

Das haben Piranha Bytes' Game-Designerin Jenny Pankratz sowie Publisher THQ Nordic im Rahmen der gamescom bestätigt (via 4players).

Weiterhin gibt man an, dass die Spielwelt eine "mehr als ausreichend große und komplette Spielwelt" für den Preis biete, den man für das Spiel verlangt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading