Nintendo Switch Online: Version 1.1.0 der App veröffentlicht

Mehr Möglichkeiten für Voice-Chats.

Nintendo hat die neue Version 1.1.0 für seine Smartphone App Nintendo Switch Online veröffentlicht.

1

Diese ist für Voice-Chats auf der Switch nötig, wurde aber von Nutzern stark kritisiert, weil einfach viele Möglichkeiten im Vergleich zu verfügbaren Alternativen fehlen.

Zu den Neuerungen des Updates zählt nun die Möglichkeit, den Voice-Chat auch dann zu nutzen, wenn andere Apps geöffnet sind (sofern diese nicht den Audio-Output oder das Mikrofon verwenden) oder der Bildschirm ausgeschaltet wird.

Die kompletten Patch Notes lest ihr nachfolgend:

  • Voice-Chats während der Verwendung von Apps und des Standby-Modus fortsetzen
  • Unterstützung von Bluetooth-Geräten verbessert
  • Andere Probleme behoben
  • Hinweis: Auf Geräten, die Android 6.0 oder höher verwenden, können Voice-Chats während aktivierter Energiesparfunktionen nicht genutzt werden. Um Voice-Chats während des Standby-Modus zu verwenden, rufe „Einstellungen/Sonstiges" in dieser App auf, wähle „Energiespareinstellungen" und deaktiviere die Akku-Leistungsoptimierung für diese App.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading