Das Mini-SNES hat sich vier Millionen Mal verkauft

Kleines Gerät, großer Erfolg.

Nintendo hat bislang vier Millionen Exemplare der Mini-SNES verkauft.

1

Die Mini-Variante des Super Nintendo Entertainment System erschien Ende September 2017 in Europa und Nordamerika sowie Anfang Oktober in Japan. Bereits einen Monat nach dem Release hatte sie sich zwei Millionen Mal verkauft.

Beim Mini-SNES hat es Nintendo besser hinbekommen, für beständigen Nachschub zu sorgen. Ein Jahr zuvor gab es beim Mini-NES noch größere Probleme mit Nachlieferungen.

Ende des vergangenen Jahres hatte Nintendo aber versprochen, dass in diesem Jahr noch mal neue Exemplare des Mini-NES ausgeliefert werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (20)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading