Atlus' Persona 5 hat einen neuen Meilenstein erreicht.

Mehr als 2,2 Millionen Exemplare des Spiels wurden mittlerweile weltweit verkauft.

Diese Zahl geht aus Segas aktuellem Geschäftsbericht hervor. Das Spiel erschien im April 2017 und damals wurden rund 1,5 Millionen Exemplare ausgeliefert.

Bis Dezember 2017 hatte sich Persona 5 weltweit zwei Millionen Mal verkauft, was das Spiel zum bislang erfolgreichsten Teil der Reihe machte.

1

Naoto Hiraoka, Chef von Atlus USA, sah die steigenden Zahlen bereits im vergangenen Jahr als Anzeichen dafür, dass es ein größeres Interesse an diesem Genre gibt. Zuvor sei die Reihe eher ein Nischenprodukt gewesen.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (16)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

EmpfehlenswertPersona 5 - Test

Es ist kein Persona 4: The Golden. Aber was ist das schon?

Persona 5 für PC? Die Entwickler bei Atlus "hören zu"

Und gehen gegen einen Persona-Emulator vor.

Neueste

Red Dead Redemption 2: Alle Cheats für PS4 und Xbox One

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

FIFA 19 Talente: Billig Spieler kaufen und günstig weiterentwickeln

Wie ihr gute Spieler ohne viel Geld findet und erfolgreich verbessert.

Werbung