Life is Strange: Ab Juli für Android-Geräte verfügbar

Alle fünf Episoden.

Ab dem kommenden Monat könnt ihr Life is Strange auch auf Android-Geräten spielen.

Im Juli veröffentlicht Square Enix alle fünf Episoden des Spiels im Google Play Store.

Für Mobilgeräte wurde die Steuerung des Spiels an Touchscreens angepasst, es gibt einen Fotomodus und ihr könnt via Bluetooth-Controller spielen, wenn ihr wollt.

Weiterhin habt ihr die Möglichkeit, euren Spielfortschritt über soziale Medien zu teilen und Entscheidungen mit denen eurer Freunde zu vergleichen.

Ihr spielt Max Caulfield, die über die Fähigkeit verfügt, die Zeit zurückzudrehen. Damit rettet sie das Leben ihrer besten Freundin Chloe Price, anschließend untersuchen beide das Verschwinden ihrer Mitschülerin Rachel Amber und müssen mit den Konsequenzen der Zeitmanipulation leben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading