Silent Hill 2: Spieler entdecken versteckte Features

Nach 17 Jahren.

17 Jahre nach der Veröffentlichung haben Spieler in der PS2-Version von Silent Hill 2 versteckte Features entdeckt.

Die beiden Twitter-Nutzer punkt7890 und Bigmanjapan spürten eine geheime Mini-Map und eine Funktion auf, mit der ihr überall speichern könnt.

Habt ihr eine internationale Version (keine japanische) des Spiels und euren Controller-Typ auf "2" eingestellt, könnt ihr "Start + L2 + Quadrat + L3" drücken, um die Map zu aktivieren. Sie sollte dann rechts oben auftauchen. Funktioniert das nicht sofort, geht ihr ins Inventar und verlasst es wieder, während ihr den Start-Button gedrückt haltet. Versucht dann erneut die Tastenkombination (via The Cutting Room Floor und Videogamer).

Um überall speichern zu können, müsst ihr erst das "Dog Ending" erlebt haben. Anschließend folgt eine etwas komplexere Tastenkombination.

Habt ihr die Kontrolle über euren Charakter, drückt ihr folgende Tasten: D-Pad links + linker Analog-Stick links + rechter Analog-Stick links + L2 + L1 + L3.

Im Director's Cut und in der Xbox-Version funktioniert das leider nicht.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading