Observer kommt auf die Switch

Bald.

Bloober Team bringt Oberserver auf die Switch.

Der im August 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichte Titel erscheint demnach "bald" für Nintendos Konsole. Ein genauer Termin steht noch aus.

Schauplatz des Spiels ist eine dystopische Version der polnischen Stadt Krakau im Jahr 2084. Ihr spielt den Observer Daniel Lazarski (gesprochen von Rutger Hauer), der eine Nachricht von seinem Sohn erhält, mit dem er sich zerstritten hat. Dass schlimme Dinge geschehen, versteht sich von selbst.

Als Observer habt ihr die Möglichkeit, euch in die Gehirne von Verdächtigen zu hacken und ihre Erinnerungen nachzuerleben. Den Rest der Zeit verbringt ihr mit Untersuchungen in einem Apartmentgebäude.

Mehr zum Spiel lest ihr in Markus' Test zu Observer.

Bei Amazon gibt es derzeit eine 3-für-2-Aktion mit Spielen und Filmen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading