Ende September steigt in Berlin die erste EGX. Die EGX ist eine neue Spiele-Messe für den deutschen Markt. Im Jahr 2008 fand sie erstmals in England statt und nun, zehn Jahre später, kommt sie auch nach Deutschland. In der Station Berlin habt ihr vom 28. bis 30. September unter anderem die Gelegenheit, die neusten Blockbuster und spannende Indie-Titel anzuspielen.

Doch das ist längst nicht alles. Abseits dessen ist noch einiges mehr los. Es gibt mehr als 35 Panels und Vorträge mit namhaften Entwicklern und anderen Persönlichkeiten aus der Branche. Ebenso erwarten euch ein Retro-Bereich, eSport, Cosplay, Brettspiele sowie Pen & Paper und mehr.

Da die Messe nur ab 18 Jahren zugänglich ist, gibt es lediglich einmalig am Eingang Alterskontrollen und die Spiele werden allen Besuchern offen gezeigt. Die Tickets sind in limitierter Zahl erhältlich, was für euch wenig Gedränge und geringere Wartezeiten bedeutet.

Wo gibt es die Tickets?

Tickets für die EGX Berlin bekommt ihr zum einen auf der offiziellen Webseite und zum anderen bei Gamestop. Erhältlich sind Tagestickets für den Freitag, Samstag und Sonntag. Freitags und samstags erhaltet ihr mit diesen von 11 bis 20 Uhr Zugang zur Messe und sonntags von 10 bis 20 Uhr. Der Preis für ein Tagesticket liegt bei jeweils 20 Euro.

Für den Freitag gibt es außerdem After-Work-Tickets zum halben Preis, mit denen ihr von 15 bis 20 Uhr auf die Messe kommt. Wer das volle Programm möchte, greift zum Super Pass und erhält so an allen drei Tagen Zugang zur Messe. Das kostet euch dann 40 Euro, ihr sichert euch damit also drei Tage zum Preis von zwei.

Was kann ich spielen?

Kurz gesagt: Jede Menge. Ob groß oder klein, bekannt oder unbekannt. Für so ziemlich jeden Geschmack sollte was dabei sein. Von Assassin's Creed bis Trüberbrook. Welche Spiele auf der EGX Berlin spielbar sind, lest ihr nachfolgend. Wir erweitern die Liste regelmäßig, sobald was Neues hinzukommt.

  • Anno 1800: Mit Anno 1800 schickt euch Ubisoft zurück in das Zeitalter der Industrialisierung. Ihr erschafft riesige Metropolen, plant effiziente Logistik-Netzwerke und besiedelt dabei einen neuen Kontinent. Ebenso befasst ihr euch mit Expeditionen und gegnerischen Fraktionen.
  • Assassin's Creed Odyssey: Der neueste Teil der Reihe setzt auf mehr Rollenspielelemente und ein forderndes Kampfsystem. Mit den beiden Protagonisten Kassandra und Alexios seid ihr im antiken Griechenland unterwegs und erlebt auch die Mythologie des Landes.
  • Call of Duty: Black Ops 4: In diesem Jahr verzichtet Call of Duty auf Singleplayer und setzt ganz auf Online, Zombies und Battle Royale. Auf der EGX sammelt ihr Eindrücke dazu, wie sich der Multiplayer des vierten Teils spielt.
  • Days Gone: Sony Bends Zombie-Apokalypse machte vor allem durch wahre Untotenlawinen in seinem Ankündigungsvideo von sich reden. Erlebt das kommende Woche nun aus erster Hand, das erste Mal in Deutschland.
  • Devil May Cry 5: Capcoms Devil-May-Cry-Reihe kehrt im Frühjahr mit einem neuen Kapitel zurück. Darin ruht die Hoffnung der Menschheit auf drei Dämonenjägern, die eine höllische Invasion verhindern müssen. Die Over-the-Top-Action erlebt ihr hautnah auf der EGX.
  • Dreams: Media Molecules nächstes Kapitel, wenn es darum geht, den Spielern einen niemals enden wollenden Sandkasten zum Erstellen neuer Spiele hinzustellen. Optisch magisch, in seinen Möglichkeiten beflügelnd. Auf der EGX Berlin zum ersten Mal in Deutschland spielbar.
  • Hitman 2: Agent 47 ist wieder unterwegs und zeigt sich nicht ganz so verdeckt auf der EGX. Erneut übernehmt ihr tödliche Aufträge an verschiedenen Schauplätzen rund um die Welt und schaltet eure Ziele mit allen verfügbaren Mitteln aus, zum Beispiel bei einem Autorennen in Miami.
  • Kingdom Hearts 3: Viele warten schon lange darauf und bald kommt Kingdom Hearts 3 endlich auf den Markt. Auf der EGX könnt ihr schon mal darin eintauchen und die Welten von Disney Hercules und Pixars Toy Story erleben.
  • Metro Exodus: Im postapokalyptischen Russland des Jahrs 2036 wird weiter ums Überleben gekämpft. Als Artjom sucht ihr mit weiteren Mitstreitern im Panzerzug Aurora nach einem neuen Zuhause für die Überlebenden der nuklearen Katastrophe in den Tunnels der Moskauer U-Bahn.
  • Resident Evil 2: Von vielen heiß erwartet wird Capcoms Remake von Resident Evil 2. Im Januar erscheint die Neuauflage und auf der EGX könnt ihr vorab selbst Hand anlegen und schauen, wie sich das grundlegend überarbeitete Spiel im Jahr 2018 anfühlt.
  • Total War: Three Kingdoms: Im neuen Total War verschlägt es euch ins Jahr 190 n. Chr. nach China. Die Han-Dynastie zerfällt und es herrscht Anarchie. Die bedeutendsten Familien im Reich planen den Sturz des Tyrannen Dong Zhuo und ihr steckt mittendrin.
  • Astro Bot Rescue Mission
  • Blood & Truth
  • Chimparty
  • Curious Expedition
  • Dead End Job
  • Death Trash
  • Decay of Logos
  • El Hijo
  • Everspace
  • Fermi Paradox
  • Flipping Death
  • Forever Forest
  • Hellfront: Honeymoon
  • Imagine Earth
  • Lonely Mountains;: Downhill
  • Steamworld Dig 2
  • The Inner World
  • The Textorcist
  • Through the Darkest of Times
  • Trüberbrook
  • Two Point Hospital
  • Unforseen Incidents
  • UpBreakers
  • Wissen ist Macht: Dekaden
1

Anzeige

Über den Autor:

Kommentare (10)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte