Bungie registriert "Matter" als neues Markenzeichen

Inklusive Logo.

Arbeitet Bungie an einem neuen Projekt? Zumindest gibt ein neues Markenzeichen Anlass zu Spekulationen.

Das Unternehmen sicherte sich am 28. September beim European Union Intellectual Property Office (via ResetEra) den Namen "Matter" als Markenzeichen.

Angemeldet wurde es in den Kategorien "Computer Game Software" und "Online Entertainment Services", nähere Einzelheiten liegen nicht vor.

Mit dabei war außerdem das Logo, das ihr weiter unten sehen könnt.

Im Juni erhielt Bungie eine Investition von 100 Millionen Dollar vom chinesischen Publisher NetEase, der Blizzard-Spiele in China betreibt. Das Unternehmen hat eine Minderheitsbeteiligung an Bungie und einen Sitz im Vorstand des Studios.

Ob das Markenzeichen was mit dieser Partnerschaft zu tun hat, ist nicht bekannt.

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading