Diese NES-Spiele bekommt ihr im April für die Switch

Mario und mehr.

Nintendo-Switch-Online-Nutzer erhalten in diesem Monat drei neue NES-Spiele.

Am 10. April erscheinen Punch-Out, Super Mario Bros: The Lost Levels und Star Soldier.

Punch-Out ist die erste Konsolenversion der Arcade-Reihe und erschien im Jahr 1987. Im Boxring tretet ihr nach und nach gegen immer stärkere Gegner an.

1
Das wird nicht leicht.

Leichtes Spiel habt ihr mit Super Mario Bros: The Lost Levels nicht. In Japan erschien es im Jahr 1986 als Super Mario Bros 2, im Westen wurde es aufgrund seines extrem hohen Schwierigkeitsgrades nicht veröffentlicht.

Spieler im Westen erhielten eine an Mario angepasste Version von Nintendos Doki Doki Panic als Super Mario Bros 2. Das Original kam schließlich über die Virtual Console im Jahr 2007 in unveränderter Fassung auf der Wii in den Westen. Zuvor erschien eine neu aufgelegte Version des Spiels bereits als Teil von Super Mario All-Stars (1993, SNES) und Super Mario Bros. Deluxe (1999, GBC).

Star Soldier ist wiederum der erste Teil der von Hudson Soft entwickelten Shoot'em-up-Reihe. Der Titel erschien im Jahr 1986 für das NES.

Hier könnt ihr eine Nintendo-Switch-Online-Mitgliedschaft kaufen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading