Das erste Devil May Cry erscheint für die Switch

Dämonenjagd im Sommer.

Capcom bringt Devil May Cry auf die Switch.

Zumindest mal einen Teil davon. Wie das Unternehmen auf Twitter ankündigte, erscheint das allererste Devil May Cry für Nintendos Konsole.

Konkretere Details liegen aktuell noch nicht vor. Folgen die anderen Titel ebenfalls? Zu welchem Preis wird es angeboten?

1
Auf der Jagd.

Interessant ist diese Ankündigung aber auch im Zusammenhang mit früheren Aussagen der Entwickler.

Dabei ging es um einen etwaigen Auftritt von Dante als DLC-Kämpfer in Smash Bros Ultimate: "Nun, wenn du darüber nachdenkst... Ich bin mir ziemlich sicher, dass alle Charaktere in Smash zumindest ein Spiel auf einer Nintendo-Plattform haben, richtig?", hieß es im Februar. "Das ist das Problem, denn Devil May Cry war nie auf einer Nintendo-Plattform. Zuerst sollten wir also Capcom dazu bringen, Devil May Cry in irgendeiner Form auf eine Nintendo-Plattform zu bringen, welches Spiel das auch sein mag."

Dass Smash-Bro-Spieler jetzt über Dante in Ultimate spekulieren, sollte euch nicht überraschen. Ob er tatsächlich kommt? Abwarten und Tee trinken.

Rechnet indes nicht mit einer Handelsversion von Devil May Cry. Wie Capcom betont, wird das Spiel ausschließlich als Download erhältlich sein.

Die Switch-Umsetzung von Devil May Cry erscheint im Sommer.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading