Pokémon Go: Team Rocket und Shadow Pokémon im neuen Patch, neues Bewertungssystem und PvP-Änderungen

Es kommt was auf euch zu.

Die Auslieferung eines neuen Updates für Pokémon Go hat begonnen und es hat eine Reihe von Neuerungen im Gepäck.

In den Patch Notes ist offiziell von Team Rocket und Shadow Pokémon die Rede, zu denen es zuletzt bereits Leaks gab, während auf dem Go Fest in Dortmund ein echter Heissluftballon auf Team Rocket hindeutete.

Konkrete Infos von offizieller Seite gibt es bis jetzt aber weder zu Team Rocket noch zu den Shadow Pokémon.

Pokemon_Go_Patch_Team_Rocket_Bewertungen_PvP
In Pokémon Go erwarten euch einige Neuerungen.

Überraschend gibt es ein neues Bewertungssystem. Es bewertet eure Pokémon in den drei Kategorien Angriff, Verteidigung und Ausdauer. Je höher die Werte, desto besser die Einstufung.

Das alles geht schnell von der Hand und die Ergebnisse sind übersichtlich, erinnern an die Darstellung in Let's Go auf der Switch. Es ist als schnelle Möglichkeit gedacht, eure Pokémon auszusortieren, und soll IV-Apps ersetzen, die die Stärke von Pokémon überprüfen.

So sieht es in Aktion aus:

Weitere große Änderungen betreffen die Trainerkämpfe. Hier gab es zum einen Änderungen am Interface. Es wirkt sauberer und alle wichtigen Infos findet ihr jetzt am oberen Bildschirmrand, darunter die WP-Werte der kämpfenden Pokémon.

Ebenso führt Niantic neue Mini-Spiele im Kampf ein, die ihr durchführen müsst, um Lade-Attacken aufzuladen. Schluss mit dem simplen Hämmern des Fingers auf den unbeweglichen Button, das hier ist ein wenig interaktiver.

Einen Eindruck davon erhaltet ihr nachfolgend.

Quelle: Pokémon Go Hub

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Fortnite Fortbytes: Übersicht aller Fundorte

Ein neues Feature für Sammler: Wie ihr die 100 Computerchips finden und freischalten könnt.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading