Sony möchte wissen, ob ihr an PS4 Remote Play auf der Switch interessiert wärt

Und andere Fragen.

Sony interessiert sich für die Meinung der Spieler zum PS4 Remote Play.

Die gestellten Fragen könnten zugleich mögliche Features für die Zukunft andeuten.

Screenshots der entsprechenden Umfrage wurden auf Reddit geteilt und dabei ging es unter anderem darum, wie Teilnehmer dazu stehen würden, wenn PS4 Remote Play auf weiteren Geräten verfügbar wäre.

Sony_PS4_Remote_Play_Nintendo_Switch
Switch statt Vita?

Als Beispiel wird dabei konkret die Nintendo Switch genannt. Ebenso geht es um eine Art Offline-Version von Remote Play, wobei unklar ist, wie das dann genau abläuft.

Gefragt wird außerdem nach einer kleineren, mobileren Version des DualShock-Controllers, der einfacher zu transportieren ist.

Ob das alles nur Ideen sind oder ob irgendwas davon womöglich schon in Arbeit ist, lässt sich nicht sagen.

Quelle: Reddit, Push Square

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading