GRID bekommt den Red Bull Ring und weitere neue Inhalte

Was euch erwartet.

Codemasters' Rennspiel GRID erhält in Kürze eine Reihe neuer Inhalte.

Am 12. Februar feiert die zweite Season ihre Premiere, am gleichen Tag erscheint das Track-Day-Supercars-Paket.

Euch erwartet eine Erweiterung des Karrieremodus, außerdem kommen der Red Bull Ring aus Österreich sowie sechs neue Wagen hinzu.

GRID_Red_Bull_Ring_neue_Inhalte
Neue Autos, neue Strecke und mehr.

Zu den neuen Wagen der zweiten Season, die Spielern der Ultimate Edition zur Verfügung steht, zählen der Ferrari FXX, der Aston Martin Vulcan AMR Pro, der Brabham BT62 und der Pagani Zonda Revolución.

Letzteren können alle Spieler in der Karriere und im Multiplayer auch als Leihwagen nutzen. Das Track-Day-Supercars-Paket enthält indes den Ferrari 599XX Evo und den Ford GT Heritage Edition kostenlos für alle.

Mit der neuen Strecke kommen 33 Events auf dem Red Bull Ring hinzu. Wer die Ultimate Edition nicht besitzt, kann jede Season einzeln kaufen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading