Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (Switch) - Wählt euer Starter-Pokémon und rettet Raupy im Kleinhain

Es geht los.

Bereit für euer erstes Abenteuer in Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX?

Dann kann es ja losgehen mit eurer Reise in die Welt der Pokémon, diesmal ganz ohne Trainer und Pokébälle ...

Pokemon_Mystery_Dungeon_Retterteam_DX_Starter_waehlen_Raupy_im_Kleinhain_retten
Es geht los!

Die Wahl des Starter-Pokémon und der Persönlichkeitstest

Zu Beginn habt ihr nur die Möglichkeit, ein neues Spiel zu starten, also tut das. Dabei steht zuerst die Pokémon-Wahl auf dem Programm. Dazu stellt euch das Spiel ein paar Fragen, eine Art Persönlichkeitstest.

Habt ihr alle Fragen beantwortet, schlägt euch das Spiel auf Basis eurer Antworten ein Pokemon als euren Charakter vor. Ihr könnt nun die vom Spiel getroffene Wahl akzeptieren oder nicht. Tut ihr Letzteres, wählt ihr manuell eines der als spielbare Charaktere verfügbaren Pokémon aus.

Dabei stehen folgende Pokémon zur Wahl:

  • Bisasam
  • Glumanda
  • Schiggy
  • Pikachu
  • Evoli
  • Endivie
  • Feurigel
  • Karnimani
  • Geckarbor
  • Flemmli
  • Hydropi
  • Mauzi
  • Enton
  • Machollo
  • Tragosso
  • Eneco

Lest hier mehr dazu: Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (Switch) - Welches Starter-Pokémon ist das richtige für mich?.

Habt ihr euch entschieden, gebt ihr euch einen Spitznamen, wenn ihr möchtet.

Starter_Pokemon_waehlen_und_Test_in_Pokemon_Mystery_Dungeon_Retterteam_DX_absolvieren
Die Qual der Wahl.

Anschließend wählt ihr noch ein Partner-Pokémon aus, das euch begleitet. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch ihm einen Spitznamen geben.

Bedenkt dabei, dass euer erster Partner eine gute Ergänzung für euren gewählten Typ sein sollte. Entscheidet euch also nicht für zwei Pokémon des gleichen Typs. Und berücksichtigt, dass Pflanzen-Pokémon es im Spiel ein wenig schwerer haben. Eine weitere Info, die ihr berücksichtigen solltet, ist, das Panzaeron, Gengar, Zapdos, Lavados, Arktos, Menki, Groudon und Rayquaza die schwierigsten Gegner sind, auf die ihr im Spielverlauf trefft.

Rettet Raupy im Kleinhain

Kurz nach Beginn des Spiels werdet ihr von eurem gewählten Partner-Pokémon entdeckt. Nach einem ersten Gespräch taucht ein Smettbo auf und bittet euch um Hilfe, denn sein Raupy ist in eine Schlucht gefallen und braucht eure Hilfe, was euren ersten Rettungsauftrag darstellt.

Somit kommt ihr gleich auch in euren ersten Dungeon hinein, der noch nicht allzu schwierig ist. Euer Ziel ist - je nach Mission -, ein festgelegtes Ziel oder eine bestimmte Ebene zu erreichen. Zur nächsten Ebene in einem gelangt ihr, indem ihr eine Treppe auf der jeweiligen Etage findet. Dazwischen findet ihr Gänge, Räume, feindlich gesinnte Pokémon sowie Items.

Pokemon_Mystery_Dungeon_DX_Raupy_retten
Macht euch auf den Weg, um Raupy zu retten.

Werdet ihr im Kampf getroffen, verliert ihr Kraftpunkte. Lauft ihr anschließend herum, regenerieren sie mit jedem Schritt weiter. Ansonsten braucht ihr Items für eine schnelle Auffrischung. Zudem braucht ihr Nahrung, denn der Hunger spielt eine Rolle. Ist der Magen eures Pokémon leer, verliert es mit jedem weiteren Schritt KP. Gebt ihm daher Äpfel oder andere Nahrungsmittel. Zum Glück leert sich aber nur der Magen des Pokémon, das ihr als aktuellen Anführer gewählt habt.

Kämpft euch durch den Dungeon, bis ihr zur letzten Treppe gelangt, die euch zu Raupy führt. Ihr rettet es und schon ist euer erster Auftrag erfolgreich abgeschlossen.

Weiter geht's mit: Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (Switch) - Wie ihr Panzaeron besiegt und Magnetilo und Digda rettet

Zurück zur Startseite und zur Lösung für die Hauptstory:

Mehr rund um Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX auf der Switch:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading