Neues PS5 System-Update verbessert mal wieder die Leistung der Konsole

Versionsnummer 21.01-03.10.00.03 ist da.

  • Das neuste Firmware-Update für die PS5 (Version 21.01-03.10.00.03) ist da
  • Es wiegt 860 MB und verbessert die Systemleistung der PS5

Das neuste Firmware-Update für die PS5 ist nun erschienen und bringt die Systemsoftware auf Version 21.01-03.10.00.03. Das soll vor allem die Leistung und Stabilität der Next-Gen-Konsole verbessern und wiegt 860 MB.

Mehr Details zum neusten Update erwähnen die offziellen Patch Notes allerdings auch nicht, es heißt nur: "Dieses Systemsoftware-Update verbessert die Systemleistung."

Ein Systemupdate macht also das System besser, nicht sehr überraschend, aber vielleicht werden diejenigen, die eine PS5 besitzen, ja bald die Änderungen bemerken. Häufig enthält ein Update ja auch noch Details, die erst später von der Community öffentlich gemacht werden.

Während das neuste Update also nur einen Satz zur Erklärung liefert, klangen die Inhalte des letzten vom 14. April schon etwas umfangreicher. Zum Beispiel lassen sich seit Version 21.01-03.00.00 unter anderem PS5-Titel im auf USB-Laufwerken sichern oder ihr könnt dadurch einstellen, dass ihr im Audiochat des Spiels nicht zu hören seid.

Auch einige soziale Features zum Spielerlebnis mit Freunden und Freundinnen wurden zuletzt erweitert. Besonders bedeutend war aber sicherlich, dass die Konsole seit diesem Update auch 120Hz bei 1080p-Monitoren am Computer unterstützt, eine Sache, die sicherlich einige zum Start der PS5 vermisst haben.

So viele Neuerungen beinhaltet das neueste Update offenbar nicht - die beiden Systemversionen liegen auch überraschenderweise nur 14 Tage auseinander. Falls eine fleißige Testperson allerdings noch unbekannte Neuerungen entdeckt oder bestätigen kann, inwiefern sich die Systemleistung nun verbessert hat, halten wir euch damit auf dem Laufenden!

Erst heute erreichte uns die Meldung, dass Sony mit der Next-Gen-Konsole aktuell wieder Rekorde bricht: ca. 7,8 Millionen PS5-Konsolen wurden bisher verkauft und das trotz Engpässen - die Zahl wird wohl bei kommenden Lieferungen noch ordentlich steigen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStations Play at Home geht weiter mit In-Game-Währung, Premium-Items und mehr

Für neun Spiele, darunter Rocket League, Warzone und Warframe.

Ghostrunner 2 angekündigt

Mehr Budget für die Fortsetzung.

Das hier ist Katy Perrys Song Electric zum 25. Geburtstag von Pokémon

There's no reason that this life can't be electric.

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading