Resident Evil Re:Verse erscheint nicht zusammen mit Resident Evil Village

Und Einblicke in den Mercenaries-Modus.

  • Resident Evil Re:Verse erscheint im Sommer und somit nicht zum Launch von Village
  • Es gibt erste Einblicke in den "The Mercenaries"-Modus

Capcom bestätigt, dass der Online-Titel Resident Evil Re:Verse nicht zusammen mit Resident Evil Village erscheinen wird. Obwohl der Multiplayer als parallele Veröffentlichung zu Village geplant war, erscheint Re:Verse nun doch erst im Sommer 2021.

Resident Evil Re:Verse ist zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Resi-Reihe angekündigt worden und ist für alle Besitzer von Resident Evil Village kostenlos erhältlich. Der achte Teil der Horror-Serie erscheint am 7. Mai für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und S sowie PC und Stadia.

Spieler von Resident Evil Village müssen nun auf ihr kleines Jubiläums-Extra warten, dabei waren sie davon ausgegangen, dass die Titel zeitgleich spielbar sein würden. Nun hat ein Capcom-Sprecher gegenüber VGC erklärt, das nie ein Startzeitraum für Re:Verse kommuniziert wurde.

In Resident Evil Re:Verse spielt ihr einen von sechs bekannten Resi-Charakteren mit einzigartigen Fähigkeiten und Waffen. Vier bis sechs Spieler treten in kurzen Deathmatches gegeneinander an. Je mehr Virusproben die Spieler während des Matches einsammeln, desto höher wird ihr Waffenschaden und auch ihre Genauigkeit wird besser.

Die Virenproben haben jedoch noch eine andere Funktion, die erst spürbar wird, wenn ihr von einem anderen Spieler getötet werdet. Nach eurem Ableben verwandelt ihr euch in einen Mutanten und könnt als Untoter weiter auf die Jagd gehen. In welchen Typ Mutant ihr euch verwandelt, hängt von der Anzahl eurer gesammelten Virenproben ab. Habt ihr mehr, werdet ihr auch stärker wiedergeboren.

Erstes Videomaterial aus der geschlossenen Beta und weitere Infos zum Multiplayer-Mutanten-Deathmatch findet ihr in diesem Artikel. Die offene Beta ist bereits abgeschlossen. Sie fand zwischen dem 8. und 11. April statt.

Was ihr quasi direkt zum Launch erhaltet, ist der Modus "The Mercenaries", der schon länger nicht mehr in einem Titel der Hauptreihe zu finden war. In diesem Modus müsst ihr innerhalb einer bestimmten Zeit so viele Gegner wie möglich töten.

Ihr schaltet The Mercenaries nach dem Beenden der Village-Kampagne frei. Ein paar neue Einblicke darin gibt's hier:

Capcom hat kürzlich seine finale Demo-Phase deutlich verlängert. Statt eines 24-Stunden-Fensters ab 2:00 Uhr in der Nacht am 2. Mai könnt ihr Resident Evil Village ab diesem Zeitpunkt nun eine ganze Woche lang ausprobieren - also bis 2:00 Uhr nachts am 10. Mai.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading