Fortnite Hochstapler von Among Us geklaut? InnerSloth enttäuscht über fehlende Kollaboration

Fortnites neuer Hochstapler-Modus ist Among Us zum Verwechseln ähnlich. Nun meldet sich Entwickler InnerSloth zu Wort.

Der neue Spielmodus in Fortnite hat unverkennbare Ähnlichkeiten mit Among Us. Nicht nur heißt der Modus "Hochstapler", er funktioniert auch nach dem exakt gleichen Spielprinzip und bietet eine ähnlich aufgebaute Karte.

Auf einer Map mit mehreren Räumen werden zehn Spieler in acht Agenten und zwei Hochstapler eingeteilt. Während die Agenten Aufgaben erfüllen müssen, versuchen die Hochstapler diese unauffällig zu töten. Finden die Agenten einen toten Verbündeten, können diese eine Konferenz einberufen, um darüber zu diskutieren, wer die möglichen Impostor sein könnten.

Am Ende jeder Diskussion können Hochstapler und Agenten über den Rauswurf der Verdächtigen abstimmen. Und nein, ich habe hier nicht das Gameplay von Among Us beschrieben, sondern den neuen Fortnite-Modus.

Erst gestern wurde Fortnite Hochstapler angekündigt und bereits am selben Tag meldete sich Gary Porter, der Programmierer von Among Us, auf Twitter zu Wort und verglich die neue Fortnite-Karte mit "The Skeld" der ursprünglichen Map von Among Us.

"Ich war bei der Entwicklung von Skeld nicht einmal dabei und bin immer noch irgendwie gekränkt", schreibt er. "Aber das ist schon okay, immerhin haben sie die Elektrik und die Krankenstation umgestellt und die Sicherheitsabteilung mit der Cafeteria verbunden."

Die Community-Leiterin von Among Us ist ebenfalls enttäuscht. "Es wäre wirklich, wirklich cool gewesen zu kollaborieren, haha. Einfach nur traurige Indie-Stunden zurzeit."

"Spielmechaniken schön und gut, die sollten nicht verschlossen sein, aber zumindest unterschiedliche Themen oder Terminologien machen die Sache interessanter", sagt sie und fügt hinzu, dass sie sich in dieser Situation einfach machtlos fühle.

Die leitende Unity-Programmiererin von Innersloth, Adriel Wallick tweetete: "Alles in der Welt scheint bereits unüberwindbar zu sein, also ist dies nur eine weitere lustige Erinnerung daran, wie winzig wir alle wirklich sind."

Marcus Bromander, Mitbegründer von InnerSloth, glaubt nicht, dass solche Situationen zu einer gesunden Spielindustrie führen. "Das Schlimmste daran ist, dass wir aktiv versucht haben, mit ihnen [Epic Games] zusammenzuarbeiten", fügte er hinzu.

Auch in den Kommentaren von Porters Tweet zeigen sich die Nutzer empört. Einige fordern InnerSloth sogar dazu auf gegen Epic Games zu klagen. Immerhin nutze Fortnite nicht nur viele Ideen aus Among Us, sondern sogar einen Namen mit direkter Verbindung zum Spiel.

fortnite
Fortnite ist Sus.

Es ist auch nicht das erste Mal, dass sich Fortnite an den erfolgreichen Ideen anderer bedient. Ihren großen Erfolg hat das Team ihrer eindeutigen Inspirationsquelle PUBG zu verdanken. Die PUBG Corporation reichte aus diesem Grund sogar eine Unterlassungsklage gegen Epic Games ein.

Nutzer Stephen Parker sagt, dass es nichts Ungewöhnliches oder Schlimmes sei Mechaniken zu übernehmen, die anderen Spielen ähneln. "Das Konzept von Among Us ist auch nicht neu, es ist Werewolf/Mafia. Aber wir haben ein Problem damit, wie Epic das macht."

Eine offizielle Kooperation wäre wohl für alle Beteiligten der fairste Kompromiss gewesen. Nun bekommt InnerSloth nicht mal ein Stück vom eigenen Kuchen ab - und Epic Games hätte sich finanziell dabei auch sicher kein Bein ausreißen müssen. Glaubt ihr, dass eine Klage folgt? Und wie schätzt ihr die Chancen dabei für InnerSloth ein?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading